Eschenrieder Spange

Mehrere Verletzte: Schwerer Unfall auf A8 sorgt für Verkehrschaos

Olching/Eschenried - Bei einem schweren Unfall auf der A8 bei Eschenried sind mehrere Personen verletzt worden. Es bildeten sich erhebliche Staus.

Der Unfall passierte laut Feuerwehr Geiselbullach um 6:30 Uhr auf der A8 in Fahrtrichtung München. Kurz vor der Abzweigung zur Eschenrieder-Spange war ein Lastwagenfahrer aus noch ungeklärter Ursache mit drei vorausfahrenden Pkw kollidiert.

Laut Polizei wollte der ungarische Sattelzugfahrer nach eigenen Angaben vom rechten Fahrstreifen nach links auf die Fahrbahn Richtung München wechseln.  Hierbei erkannte er vermutlich zu spät, dass der Verkehr an der sogenannten Eschenrieder-Spange auf der Fahrspur in Richtung Salzburg zum Stehen gekommen war und fuhr auf einen stehenden Kleintransporter Citroen auf und schob diesen auf einen davor stehenden Audi A 4. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 34-jährige Citroen-Fahrer aus dem Landkreis Dachau schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr Geiselbullach befreite ihn aus seinem Fahrzeug mit der Rettungsschere. Nach dem Zusammenstoß war die Sattelzugmaschine aufgrund der beschädigten Vorderachse nicht mehr gezielt lenkbar und prallte noch seitlich in einen weiteren VW Golf. Der 31jährige Audi-Fahrer und der 21-jährige Golf-Fahrer erlitten leichte Verletzungen und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb augenscheinlich unverletzt

Neben der Feuerwehr Geiselbullach waren auch die Feuerwehren aus Graßlfing und Gröbenzell vor Ort.. Während der Bergungs- und Aufräumarbeiten waren drei Fahrspuren gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 50 000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vermisste Malina: Darum spricht ihr Vater so sicher im TV
Regensburg - Die junge Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck wird seit Sonntag, 19. März, in Regensburg vermisst. Wir berichten im News-Ticker von der …
Vermisste Malina: Darum spricht ihr Vater so sicher im TV
Sportverein mit nassem Platz sitzt finanziell auf dem Trockenen
 Der Haushalt für 2017 steht. Doch schon jetzt ist ein eingeplanter Posten wieder fraglich: Mit knapper Mehrheit lehnte der Gemeinderat vorerst einen Zuschuss von 80 000 …
Sportverein mit nassem Platz sitzt finanziell auf dem Trockenen
Kaputte Straße: Firmenchef sagt Umzug ab
Der Streit um den Ausbau der Bachstraße im Oberschweinbacher Ortsteil Günzlhofen geht weiter. Unternehmer Michael N. Rosenheimer wollte einen Teil seiner Firma von …
Kaputte Straße: Firmenchef sagt Umzug ab
Wie darf Nebel wachsen?
In Nebel ist die Dorfwelt noch in Ordnung. Doch nun wird in dem Weiler zwischen Germering und Gilching (Kreis Starnberg) über weitere Wohnbebauung diskutiert. Ein …
Wie darf Nebel wachsen?

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare