+
Beispielfoto

In Olching

Sechs geklaute Räder

Olching – Offenbar hat ein aufmerksamer Olchinger (29) die Beute skrupelloser Radldiebe entdeckt. Er rief die Polizei.

Die Beamten gehen davon aus, dass die Räder demnächst von Kriminellen abgeholt werden sollten. Dem Olchinger waren die sechs Drahtesel am Montag gegen 19.30 Uhr an einem Feldweg zwischen Eichenau und Olching aufgefallen. Dort lagen die Räder am Wegesrand. Die Beamten von der Polizei überprüften die Rahmennummern und stellten fest, dass zwei der Fahrräder in München geklaut worden waren. Die Ermittlungen bezüglich der restlichen Zweiräder laufen noch. „Wenn wir keine Besitzer herausfinden, wandern sie irgendwann ins Fundamt“, heißt es von Seiten der Olchinger Polizei.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kunsthandwerkermarkt  am Wochenende
Zwei alte Bauernhöfe im Maisacher Weiler Anzhofen bieten seit 22 Jahren die Kulisse für den Kunsthandwerkermarkt „Kunst im Stadl“, organisiert von Helga Backus.
Kunsthandwerkermarkt  am Wochenende
Preisschock: Kreisel-Bau wird verschoben
Baufirmen haben für den geplanten Kreisel an der Ganghofer-/Estinger Straße bei Gernlinden Höchstpreise aufgerufen. Deshalb wird das Projekt auf Eis gelegt.
Preisschock: Kreisel-Bau wird verschoben
Unterhaltskosten steigen – hohes Defizit beim Bürgerstadl
 Der Bürgerstadl wird für die Gemeinde zunehmend zum Draufzahlgeschäft. Das geht aus dem Jahresabschluss 2015 hervor, der dem Gemeinderat nun vorgelegt wurde. 
Unterhaltskosten steigen – hohes Defizit beim Bürgerstadl
Erinnerungen an einen großen Germeringer Künstler
Angekündigt war es als Chansonabend. Aber es war viel mehr als das. 
Erinnerungen an einen großen Germeringer Künstler

Kommentare