+
Ein Unfall beim Überholen ereignete sich am Montag beim Hagn-Kreisl.

Unfall 

Seniorin schleudert auf Kreisverkehr 

Olching - Ein Unfall beim Überholen ereignete sich am Montag beim Hagn-Kreisl. Eine 88-Jährige war zu langsam unterwegs gewesen. 

Weil eine 88-Jährige am Montagmittag sehr langsam und unsicher mit ihrem Toyota von Emmering Richtung Esting fuhr, überholten eine Olchingerin (54) im BMW und eine Emmeringerin (28) im Skoda die Seniorin. Am Hagen-Kreisel mussten die beide jüngeren Frauen halten – und prompt donnerte die 88-Jährige ihnen ungebremst hinten drauf. 

Die Wucht des Aufpralls schob BMW und Skoda ineinander. Der Toyota mit der alten Dame schleuderte auf die Mittelinsel des Kreisverkehrs. Alle drei Frauen wurden leicht verletzt. Laut Polizei hatte die Seniorin möglicherweise schon vor dem Unfall ein Gesundheitsproblem. Der Sachschaden wird auf zirka 13 000 Euro beziffert.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wo ist Malina? Das ergab die Auswertung ihres Handys
Regensburg - Die junge Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck wird seit Sonntag in Regensburg vermisst. Wir berichten im News-Ticker von der Suche.
Wo ist Malina? Das ergab die Auswertung ihres Handys
Sie studiert Sozialarbeit: Das wissen wir über Malina und den Fall 
Regensburg - Eine Woche ist es her, dass die 20-jährige Malina Klaar mit einer Freundin auf eine Regensburger Raveparty ging und seither verschwunden ist. Wir fassen den …
Sie studiert Sozialarbeit: Das wissen wir über Malina und den Fall 
Linda aus Olching
Familie Wieser aus Olching ist jetzt zu fünft. Kürzlich erblickte Linda das Licht der Welt. Am Tag ihrer Geburt wog das Mäderl 3700 Gramm und war 51 Zentimeter groß. Die …
Linda aus Olching
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Fürstenfeldbruck – Voraussichtlich am Sonntag, 7. Mai, findet die Oberbürgermeisterwahl in Fürstenfeldbruck statt. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur OB-Wahl …
OB-Wahl 2017 in Fürstenfeldbruck: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare