1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Olching

Startschuss für Strom-Ladesäulen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
O’zapft is: Bürgermeister Andreas Magg (links neben Säule) und Stadtwerke-Chef Thomas Grulke (rechts neben der Säule) bei der Inbetriebnahme. © Stadt Olching

Vertreter der Stadtwerke und der Stadt haben vier Elektro-Ladesäulen mit je zwei Ladepunkten in Betrieb genommen.

Olching –  Es soll ein weiterer Schritt in Richtung Energiewende sein: Durch die Infrastruktur sollen die Olchinger zum Umstieg auf E-Mobilität bewegt werden. Dafür soll auch ein leicht verständliches Zugangssystem an den Ladesäulen sorgen.

Bürgermeister Andreas Magg zeigte sich bei dem nicht-öffentlichen Termin zuversichtlich, dass man dem Ziel, die lokale Energiewende in Olching umzusetzen, wieder einen Schritt näher gekommen sei.

Auch der neue Geschäftsführer der Stadwerke, Thomas Grulke, wird in einer Pressemitteilung zitiert: „Das Thema Elektromobilität ist eine Schlüsseltechnologie mit einer sehr schnellen technischen wie gesellschaftlichen Entwicklung.“

Standorte sind das Rathaus und die Pestalozzistraße in Esting. Außerdem werden die Stadtwerke Olching (SWO) zwei Säulen aufstellen, eine am Nöscherplatz und eine an der Filiale im Ilzweg.

Auch interessant

Kommentare