Endlich ist die neue Pflasterbahn der Stockschützen fertig. Auch Vizebürgermeister Robert Meier war bei der Einweihung dabei. 

Sommerfest

Stockschützen weihen neue Bahn ein

Olching - Die Stockschützen freuen sich über eine neue Pflasterbahn. Auch viele Offizielle waren bei der Eröffnung dabei.

Die Olchinger Stockschützen können sich freuen, sie haben eine neue Pflasterbahn. Das wurde auch höchste Zeit. Die alte Bahn war nach zehn Jahren renovierungsbedürtig. Da machte es keinen Spaß mehr, zu spielen. Vor allem war der Zielverlauf nicht mehr kontrollierbar. Die Nachwuchstalente konnten deshalb nicht mehr ausreichend gefördert werden. Beim Neubau der Bahn hat man sich für die Pflastertechnik entschieden. Nun wurde sie im Rahmen eines großen Sommerfestes eingeweiht. Auch Zweiter Bürgermeister Robert Meier, Tomas Bauer, Referent für Sport und Vereine, Stadträtin Lydia Bodensteiner sowie Ehrenvorsitzender Fred Bodensteiner waren neben vielen Vereinsmitgliedern dabei, als Diakon Josef Rauffer die neue Anlage segnete. Anschließend gab es Spanferkel, Bier und Musik.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die B2: Die zentrale Verkehrsachse im Landkreis Fürstenfeldbruck
Die B2 zwischen Germering und Althegnenberg ist eine der wichtigsten Straßenverbindungen in der Region Fürstenfeldbruck. Gleichzeitig ist sie Reiz- und Aufregerthema in …
Die B2: Die zentrale Verkehrsachse im Landkreis Fürstenfeldbruck
Bayern-Fan prellt Taxifahrer  - dann beschimpft er genau die Polizisten, die ihn suchen
Zwei Germeringer haben einen Taxifahrer um dessen Lohn geprellt. Einen der beiden konnte die Polizei umgehend dingfest machen - weil er die Beamten von einem Balkon …
Bayern-Fan prellt Taxifahrer  - dann beschimpft er genau die Polizisten, die ihn suchen
Pinocchio-Musical begeistert Familien
Wer lügt, bekommt eine lange Nase. Mit dem Schicksal der Holzpuppe Pinocchio lassen sich kleine Kinder noch warnen. Größere dagegen wissen ganz genau, dass es nur eine …
Pinocchio-Musical begeistert Familien
Ein neuer kleiner Wertstoffhof
Der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) hat am Rand des Forstlichen Versuchsgartens an der Jesenwanger Straße einen neuen kleinen Wertstoffhof eingerichtet
Ein neuer kleiner Wertstoffhof

Kommentare