Ständchen mit Promi: Die Braut und Oliver Pocher.

Olching

TV-Star als Trauzeuge bei Sportlerhochzeit

  • Peter Loder
    vonPeter Loder
    schließen

Die radfahrende „Killerbiene“, so ihr Spitzname in der internationalen Sportszene, ist unter der Haube – oder eher: unter der Nabe: Denise Schindler hat geheiratet.

Unter der Rad-Nabe: Familie und Sportkameraden standen am Wallberg Spalier für Denise Schindler und Sascha Rinne.

Olching –  Denn als sich die in Olching lebende Paralympic-Weltmeisterin Denise Schindler (33) und Sascha Rinne (45) bei einer Berghochzeit am Wallberg das Ja-Wort gaben, hoben Familie, Sportgefährten (darunter ihr Brucker Chefmechaniker Tommi Stannecker) sowie Promis wie Verona Pooth und Lilly Becker ihr Arbeitsgerät zum Spalier auf Händen.

Als prominenter Trauzeuge fungierte TV-Star Oliver Pocher (41). Rinne ist sein Manager. Der Moderator und Komiker hatte zuvor ebenfalls geheiratet. Beide Paare flitterten danach für einige Tage auf den Malediven. Mittlerweile bereitet sich Denise Schindler, der als Zweijähriger nach einem Straßenbahnunfall in Chemnitz der rechte Unterschenkel amputiert werden musste, auf die WM im Januar in Kanada vor.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare