Rotary Club München-West startet Benefiz-Aktion

Über 900 Preise bei Adventskalender-Tombola zu gewinnen

Olching/Gröbenzell/Puchheim - Noch mehr Preise als im Vorjahr – nämlich über 900 – gibt es bei der Adventskalender-Tombola des Rotary Clubs München-West zu gewinnen. Bis Ende November ist der Adventskalender in Geschäften in Puchheim, Gröbenzell und Olching sowie auf den Wochenmärkten in den drei Kommunen erhältlich.

Der Reinerlös aus dem Verkauf kommt Menschen zugute, die in eine Notlage geraten sind. Schirmherrin der Aktion ist Schauspielerin Monika Baumgartner.

Erstmalig kann der Kalender in zwei Größen erworben werden. Neben dem bekannten DIN A 3-Format ist er in DIN A 4 erhältlich. „Damit“, so Club-Präsident Markus Rick, „ist er auch ideal für den Postversand geeignet – sei es an Verwandte, Freunde oder Kunden.“ Jeder der von dem Autor, Zeichner und Pfarrer Werner Tiki Küstenmacher gestalteten Adventskalender ist zugleich ein Los und trägt eine Gewinn-Nummer. Hinter den 24 Türchen des Kalenders verbergen sich über 900 attraktive Preise im Gesamtwert von fast 14 000 Euro, die Geschäfte und Unternehmen aus der Region gespendet haben und die täglich im Advent verlost werden. Zu gewinnen gibt es etwa einen TV-Flachbildschirm, ein iPad mini, ein Wellness-Wochenende für zwei Personen und ein Merkur-Jahresabo.

Gewinner sind aber nicht nur alle, die für fünf Euro einen Kalender ergattern, sondern vor allem auch die Mitbürger vor Ort, die aufgrund einer Notlage besondere Unterstützung brauchen. Denn der Reinerlös geht an die Sozialämter in Olching und Gröbenzell sowie den Bürgerfonds der Stadt Puchheim, die mit dem Geld dort unbürokratisch helfen, wo staatliche Leistungen nicht ausreichen.

Die Gewinner werden unter notarieller Aufsicht ausgelost und vom 1. bis zum 24. Dezember im Fürstenfeldbrucker Tagblatt und auf der Internetseite www.RotaryAdvent.de veröffentlicht. Wer gewonnen hat, kann seinen Preis bis 28. Februar 2017 direkt beim Sponsor einlösen.

In Olching sind die Kalender bei Treffpunkt Wagner, Rosen-Apotheke, Der Buchladen, Andrä Herrenmoden, JeansHouse und dem Möbelhaus Keser erhältlich, in Puchheim beim Schokolädchen, Buchhandlung Bräunling, Monis Blumenstudio und „boxhochzwei“, in Gröbenzell in der Alten Schule, Bäckerei Reicherzer, Schreibwaren Böhmer, Sonnen-Apotheke, Fotobude, Farben Heinz und der Sparkasse.

sw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vermisste Malina: Sie sendete ihren Standort noch per WhatsApp
Regensburg - Der Fall der vermissten Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck bleibt mysteriös. Freunde, Verwandte und die Polizei suchen nach ihr - bislang …
Vermisste Malina: Sie sendete ihren Standort noch per WhatsApp
So will Malinas Vater potenzielle Mitwisser unter Druck setzen
Regensburg - Seit mehr als einer Woche fehlt von der Studentin Malina Klaar jede Spur. Nun startet ihr verzweifelter Vater eine eigene Suchaktion - mit einem bestimmten …
So will Malinas Vater potenzielle Mitwisser unter Druck setzen
OB-Wahl in Fürstenfeldbruck: In letzter Sekunde auf die Kandidatenliste
Zwei Kandidaten haben es geschafft, einer nicht: Florian Weber (30, Die Partei) und Elisabeth Staffler (50, Leben in Bruck) dürfen bei der OB-Wahl als Kandidaten …
OB-Wahl in Fürstenfeldbruck: In letzter Sekunde auf die Kandidatenliste
Mia Sophie aus Fürstenfeldbruck
Regina Rauchmann und Roland Tränkl aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt von Töchterlein Mia Sophie. Bei ihrer Geburt wog das zarte Mäderl 2250 Gramm und war …
Mia Sophie aus Fürstenfeldbruck

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare