Unfall Staatsstraße Abfahrt zur B471 zwischen Olching und Gernlinden
+
Bei dem Zusammenstoß an der Kreuzung Staatsstraße/Abfahrt zur B471 zwischen Olching und Gernlinden ist ein Autofahrer schwer verletzt worden.

An der Kreuzung Staatsstraße/Abfahrt zur B471

Frontalzusammenstoß: Autofahrer schwer verletzt

  • Helga Zagermann
    vonHelga Zagermann
    schließen

Bei einem Unfall auf der Staatsstraße zwischen Olching und Gernlinden ist ein Autofahrer schwer verletzt worden. Straße und Abfahrt zur B471 waren länger gesperrt.

Olching - Auf der Staatsstraße zwischen Olching und Gernlinden ist es am Samstag gegen 15.15 Uhr zu einem Unfall gekommen. Ein Autofahrer wurde dabei schwer verletzt.

Laut Bericht der Olchinger Polizei war der Unfallverursacher ein 64-Jähriger aus Giebelstadt (Landkreis Würzburg). Er war mit seinem Auto von Gernlinden nach Olching gefahren. Dann wollte er nach links auf die B471 einbiegen. Dabei übersah er jedoch eine von Olching nach Gernlinden fahrende 21-Jährige aus Olching. Es kam zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge.

Der Mann wurde hierbei so schwer verletzt, dass er mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Olchingerin wurde nur leicht verletzt. Da die Staatsanwaltschaft eine detaillierte Einmessung der Unfallstelle anordnete und umfassende Reinigungsarbeiten nötig waren, blieb die Staatsstraße und die Abfahrt der B 471 für etwa eine Stunde komplett gesperrt.

Auch interessant

Kommentare