1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Olching

Verein erhält Zuschuss für Sanierung von Sportplatz

Erstellt:

Von: Andreas Schwarzbauer

Kommentare

Eine Frau hält Banknoten von 10, 20 und 50 Euro gefächert in der Hand
Der SV Esting wird finanziell unterstützt. © Monika Skolimowska/dpa

Der SV Esting wird bei der Sanierung des Allwetterplatzes an der Pestalozzistraße finanziell mit 206 000 Euro unterstützt. Das hat der Stadtrat ohne Debatte beschlossen, nachdem auch der Hauptausschuss bereits grünes Licht gegeben hatte.

Olching – Es ist ein Sonderfall. Denn eigentlich ist das Gelände eine Schulsportanlage der Grundschule Esting, sodass die Stadt für die Instandsetzung des Platzes zuständig wäre. Aufgrund von finanziellen Engpässen und zeitweiligen Personalmangels sei dies jedoch immer wieder verschoben worden, heißt es in der Sitzungsvorlage.

Der SV Esting, der die Anlage hauptsächlich nutzt, hat sich schließlich bereit erklärt, die Sanierung zu übernehmen. Der Verein will zehn Prozent der Kosten stemmen. Zudem erhält er einen Zuschuss vom Bayerischen Landessportverband (BLSV) in Höhe von 20 Prozent. Den Rest soll die Stadt zuschießen. „Wenn es die Stadt gemacht hätte, wäre es teurer geworden, weil dann kein Zuschuss vom BLSV geflossen wäre“, erklärte Bürgermeister Andreas Magg (SPD) in der Sitzung. Zudem habe der Stadtrat den Plänen des Sportvereins zugestimmt.

Auch interessant

Kommentare