1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Olching

Vier Verletzte nach Unfall mit drei Autos

Erstellt:

Von: Peter Loder

Kommentare

null

Vier Leichtverletzte (darunter ein Kind) in drei Autos – das war am Freitagnachmittag die Bilanz eines Unfalls an der Fürstenfeldbrucker Straße in Olching.

OlchingEin Pkw-Lenker erkannte zu spät, dass ein Auto vor ihm verkehrsbedingt halten musste, fuhr auf, schob es weiter und verwickelte so ein weiteres Fahrzeug in den Unfall. Im vordersten Pkw wurden hierdurch drei Personen leicht verletzt, im mittleren Fahrzeug eine Person – in diesem Fall ein Kind. Da bei sämtlichen dieser Personen jeweils ein Schleudertrauma diagnostiziert wurde, kamen sie zur Weiterbehandlung in umliegende Krankenhäuser. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Der entstandene Sachschaden an den drei am Unfall beteiligten Fahrzeugen wird von der Polizei auf rund 8000 Euro geschätzt.

Ein von Passanten zunächst vermuteter Verdacht, dass ein dort seit Tagen abgestellter Werbe-Anhänger den Unfall verursacht haben könnte, wurde von der Polizei nicht bestätigt.

Auch interessant

Kommentare