Beim Olchinger See 

War es ein Köder? Katze frisst Rattengift 

Eine Katze einer 43-jährigen Olchingerin hat Rattengift gefressen  - vermutlich im Bereich des Olchinger Sees. Ob es gezielt ausgelegt worden ist, weiß die Polizei noch nicht. 

Olching -  Die 43-Jährige brachte ihre Katze am Mittwoch zum Tierarzt, das diese Vergiftungserscheinungen zeigte. Die Tierärztin stellte fest, dass die Katze vermutlich Rattengift gefressen hatte. Das Tier überlebte aber, teilt ein Sprecher der Polizei mit. 

Die Beamten vermuten aufgrund des Wohnorts des Stubentigers, dass das Gift im Bereich des Olchinger Sees und der Neufeldstraße ausgebracht worden war. Es könnte auch ein Köder gewesen sei, so der Sprecher. Denn eine Katze fresse in der Regel kein Rattengift. „Die sind sehr wählerisch.“ 

Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon (08142)2930.

Bereits im vergangenen Jahr gab es im Bereich des Olchinger Sees einen ähnlichen Fall. Eine Katze hatte auch Rattengift gefressen.

es

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Asyl-Protest: Abgeordneter stellt Fragen, AfD wettert
Nach dem Protest von Asylbewerbern in der Brucker Innenstadt hat sich der SPD-Landtagsabgeordnete Herbert Kränzlein aus Eichenau an die Staatsregierung gewandt. 
Asyl-Protest: Abgeordneter stellt Fragen, AfD wettert
Malou Frieda aus Fürstenfeldbruck
Krankenschwester Anett Neubert und Holger Wagner (aus Lochhausen*) freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. Ihre Malou Frieda (3510 Gramm, 50 Zentimeter) hatte …
Malou Frieda aus Fürstenfeldbruck
Lichtspielhaus in Fürstenfeldbruck soll zweiten Saal erhalten
Das Lichtspielhaus soll bald wieder so aussehen, wie es einst gebaut wurde. Dafür wird es demnächst für drei Monate schließen. Doch die Pläne des Betreibers reichen noch …
Lichtspielhaus in Fürstenfeldbruck soll zweiten Saal erhalten
Diebe stehlen mehrere hochwertige Autos: 280 000 Euro Schaden
Diebe haben in den vergangenen Tagen fünf hochwertige Pkw im Gesamtwert von rund 280000 Euro im Landkreis Fürstenfeldbruck gestohlen.
Diebe stehlen mehrere hochwertige Autos: 280 000 Euro Schaden

Kommentare