Wendemanöver bei Kreisel-Ausfahrt

Weil sie sich verfahren hatte, wendete eine 38-Jährige unmittelbar nach der Ausfahrt des Kreisverkehrs in Geiselbullach – und verursachte prompt einen Unfall.

Geiselbullach – Die Frau aus Mühlheim an der Ruhr verließ den Kreisverkehr nördlich der B 471 in Geiselbullach in Richtung Geiselbullacher Straße. Als sie feststellte, dass dies jedoch nicht ihre gewünschte Ausfahrt war, bremste sie. Dann machte sie eine 180-Grad-Drehung, um zu wenden. Eine BMW-Fahrerin (47) aus Sulzemoos bemerkte das gerade noch rechtzeitig, bremste ab und konnte so einen Zusammenstoß vermeiden.

Einem 30-Jährigen aus Hattenhofen, der hinter ihr fuhr, gelang das nicht mehr: Er krachte mit seinem Ford auf den BMW der Sulzemooserin. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß aber niemand. Der Schaden beträgt rund 1500 Euro, wie die Polizei berichtet.

tb

Rubriklistenbild: © Michalek

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

22-Jähriger kritisiert spuckende Buben - und wird gleich dreimal an einem Tag attackiert
Er hatte sich nur beschwert, dass sie im Bahnhof Gröbenzell auf den Boden spuckten: Daraufhin schlug eine Gruppe Jugendlicher auf einen 22-Jährigen ein und verfolgte ihn …
22-Jähriger kritisiert spuckende Buben - und wird gleich dreimal an einem Tag attackiert
Eltern besorgt über Kinderhaus-Pläne
Egenhofen wächst deutlich langsamer als seine Nachbargemeinden. Der Bürgermeister will deshalb auf den Neubau eines Kinderhauses verzichten. Bei den Eltern haben die …
Eltern besorgt über Kinderhaus-Pläne
So mildert man die Angst vor Hunden
Hundehasser, die Giftköder auslegen. Kampfhund Chico, der zwei Menschen tötete: Das sind Themen, die Schlagzeilen machen. Hundepsychologin Alexandra Hoffmann erklärt, …
So mildert man die Angst vor Hunden
Die gute Seele des Olchinger Pfarrbüros ist gegangen
 Ein bewegtes und langes Leben ist zu Ende gegangen: Die ehemalige Pfarrsekretärin Helene Sebald ist im Alter von 92 Jahren im Eichenauer Seniorenheim nach längerer …
Die gute Seele des Olchinger Pfarrbüros ist gegangen

Kommentare