+
Beispielfoto

In Olching

Wohnmobil aufgebrochen

Eine böse Überraschung haben die Besitzer eines Wohnmobils erlebt.

Olching -  Ihr Fahrzeug, das sie von Samstag, 19.30 Uhr, bis Sonntag, 16.30 Uhr, in der Olchinger Donaustraße abgestellt hatten, wurde aufgebrochen. Der Täter hebelte ein Seitenfenster auf. 

Er entwendete einen Fernseher, ein Fernglas, den Bildschirm für die Rückfahrkamera und ein Steuerungsgerät für Wasser und Licht. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 1500 Euro. Hinweise nimmt die Inspektion entgegen unter Telefon (0 81 42) 29 30.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gröbenzell will Lust auf Bücher machen
Premiere in Gröbenzell: Erstmals finden dort Büchertage statt. Vom 23. bis 25. November dreht sich alles rund um die Lektüre. Von Lesungen über einen Book-Slam bis hin …
Gröbenzell will Lust auf Bücher machen
Damit haben Kinder früher gespielt
Elektrobaukästen aus dem Jahr 1937, Schuco-Blechautos der 1940er-Jahre, eine 1915 handgesägte Puppenstube und eine „echte Dampfeisenbahn“ aus dem Jahr 1910: Das alles …
Damit haben Kinder früher gespielt
Nach Horror-Unfall: Bauamt entschärft B 2-Auffahrt
Nach dem schrecklichen Unfall auf der B 2 nahe der Anschlussstelle Germering, bei dem im März eine Dreijährige starb, hat das Freisinger Straßenbauamt die Gefahrenstelle …
Nach Horror-Unfall: Bauamt entschärft B 2-Auffahrt
Sorgenvoller Blick auf die Gröbenzeller Ortsmitte
Die Gröbenzeller Ortsmitte soll schöner werden. Damit dies Realität wird, ist für die westliche Bahnhofstraße ein neuer Bebauungsplan in Aufstellung, derzeit werden die …
Sorgenvoller Blick auf die Gröbenzeller Ortsmitte

Kommentare