+
Beispielfoto

Faustschlag

Zu viel Starkbier: Olchinger pöbelt

 Zu tief ins Glas geschaut hat ein 31-Jähriger beim Starkbierfest in Olching 

Olching – Folge: Er pöbelte andere Gäste an. Als er daraufhin von einem Mitarbeiter der Sicherheitsfirma zum Verlassen des Festes aufgefordert wurde, eskalierte die Situation. Der stark betrunkene Olchinger schlug dem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes zweimal mit der Hand ins Gesicht. Zusammen mit weiteren Security-Mitarbeitern konnte der Störenfried schließlich vom Fest ausgeschlossen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Apfelflut im bayerischen Bozen: Annahmestopp bei Unser Land
Äpfel sind in Adelshofen ein gewohnter Anblick. Nicht umsonst wird der Ort wegen seines Reichtums an Streuobstwiesen auch bayerisches Bozen genannt. So eine Apfelflut …
Apfelflut im bayerischen Bozen: Annahmestopp bei Unser Land
Ein Vollblut-Handwerker ist tot
Der Soldaten- und Veteranenverein, die Freiwillige Feuerwehr und die Waldschützen in Gernlinden sowie nicht zuletzt die Bauinnung Fürstenfeldbruck – sie alle trauern um …
Ein Vollblut-Handwerker ist tot
Einheimischenmodelle nehmen immer mehr Gestalt an
Die Realisierung der beiden Einheimischenmodelle in Jesenwang schreitet mit großen Schritten voran. Während die Planungen für das kleine Areal an den Bachwiesen …
Einheimischenmodelle nehmen immer mehr Gestalt an
Wohltätigkeits-Markt bringt 12 000 Euro ein
Der Lions-Markt, der vor kurzem traditionell mit dem Kinderfest der Stadt in und vor der Stadthalle stattfand, war ein voller Erfolg. 
Wohltätigkeits-Markt bringt 12 000 Euro ein

Kommentare