+
Gleich zweimal wurde am Abend des 25. Dezember in dem Olchinger Stadtteil eingebrochen. 

Diebe kamen am 1. Feiertag

Zwei Einbrüche in Neu-Esting 

Neu-Esting – Gleich zweimal wurde am Abend des 25. Dezember in dem Olchinger Stadtteil eingebrochen.

In derPalsweiser Straße bemerkte die Bewohnerin die Bescherung, als sie gegen 21 Uhr in ihr Reihenhaus zurückkehrte. Besonders ärgerlich: Sie hatte wohl vergessen, ihre Terrassentür nach dem Lüften zu schließen und es den Einbrechern so leicht gemacht. Gestohlen wurde Schmuck im Wert von rund 2000 Euro.

Auch in der nahen Sighartstraße kamen die Täter zwischen Mittag und 21 Uhr. Als die Bewohner zurückkehrten fanden sie ihre Zimmer durchwühlt. Hier hatten die Einbrecher ein Fenster aufgehebelt. Mitgenommen haben sie offensichtlich nichts. Der Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro€ geschätzt.

In dem Zusammenhang bittet die Polizei, Fenster und Türen beim Verlassen des Hauses zu schließen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mega-Party in Bruck: So war das Altstadtfest - Alle Fotos
Party-Nacht hoch drei in Brucks guter Stube: Die Besucher des Altstadtfestes hatten am Samstag reichlich Auswahl, bei welcher Musik sie feiern wollten. Partysound, Hits …
Mega-Party in Bruck: So war das Altstadtfest - Alle Fotos
Waghalsiges Überholmanöver: Auto fährt gegen Baum 
Ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro und ein Leichtverletzter sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 15.10 Uhr zwischen Maisach und Überacker …
Waghalsiges Überholmanöver: Auto fährt gegen Baum 
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Die Wut über den Rausschmiss aus einer Diskothek hat einen 30-jährigen Fürstenfeldbrucker so verärgert haben, dass er eine Schreckschusspistole von zu Hause holte und …
Weil er aus der Disko flog: Mann (30) holt Schreckschusspistole
Randalierer hinterlässt Spur der Verwüstung
Einen Schaden in Höhe von geschätzt 40 000 Euro hat ein Randalierer angerichtet, der in der Nacht auf Samstag insgesamt 26 Fahrzeuge in Bruck zerkratzte.
Randalierer hinterlässt Spur der Verwüstung

Kommentare