Polizeireport

Zwei Einbrüche in Kindergärten

Olching/Maisach – Am vergangenen Wochenende sind wieder Diebe in Kindergärten eingestiegen. Einen dabei erbeuteten Tresor entsorgten sie neben einem Radweg.

Die Einbrecher suchten den Kindergarten St. Peter und Paul an der Pfarrer-Handwerkerstraße in Olching und den Kindergarten Tausendfüßler an der Pfarrer-Betzl-Straße in Maisach heim. Hier hebelten sie ein Fenster und eine Bürotür auf.

Der Täter erbeutete eine Geldkassette, in der sich rund 200 Euro befanden. Der Sachschaden beträgt 1000 Euro. Beim Olchinger Einbruch nahmen der oder die Täter sogar einen Tresor mit. Diesen fand ein Olchinger (58) am Sonntagnachmittag neben dem Radweg zwischen Olching und der Einmündung zur Römerstraße. Im Tresor befanden sich noch Schlüssel, Quittungen und Geldtaschen. Das Geld allerdings war weg.

In beiden Fällen ist die Polizei Olching zuständig. Sie bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (0 81 42) 29 30. Zu Einbrüchen in Kindergärten kommt es immer wieder. Neulich stiegen Einbrecher auch ins Olchinger Gymnasium ein.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kostenlos im Bus fahren
 An diesem Freitag, 27. Oktober, können die Bürger des Landkreises die MVV-Busse kostenlos nutzen. Das Angebot gilt für die Linien 804 bis 889 von Betriebsbeginn bis …
Kostenlos im Bus fahren
Muhammed Celal aus Fürstenfeldbruck
Cemile und Abdurrahaman Aras aus Fürstenfeldbruck freuen sich über ihr zweites Kind. Muhammed Celal erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Am Tag seiner …
Muhammed Celal aus Fürstenfeldbruck
Positive Bilanz beim  Ferienprogramm
21 Veranstaltungen gab es heuer im Emmeringer Ferienprogramm, zwei weitere fielen aus. 
Positive Bilanz beim  Ferienprogramm
Appell zum Lärmschutz
 Der Gemeinderat hat ein Merkblatt zum Lärmschutz einstimmig abgesegnet. 
Appell zum Lärmschutz

Kommentare