+
Blaulichter

Polizeibericht

Zweimal hat’s gekracht

Zwei Auffahrunfälle mit insgesamt erheblichem Sachschaden beschäftigten am Freitagnachmittag die Olchinger Polizei. 

Olching - Der erste Vorfall ereignete sich schon um 13.15 Uhr auf der B 471 bei Olching. Ein 25-Jähriger aus dem Landkreis Pfaffenhofen, der mit seinem Audi in Richtung Dachau unterwegs war, mutsste verkehrsbedingt abbremsen. Eine hinter ihm fahrende 32-jährige Aichacherin erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Golf auf den Audi auf. Der Pfaffenhofner erlitt ein Schleudertrauma. Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf 5000 Euro geschätzt. Wenige Stunden später krachte es dann auf der Staatsstraße zwischen Olching und Maisach. Ein 18-jähriger Golffahrer aus Maisach übersah am Kreisverkehr auf Höhe der Schlossstraße den vor ihm abbremsenden Polo einer 29-jährigen Münchnerin und fuhr auf diesen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Polo auf einen davor fahrenden Lkw aus Wasserburg geschoben.

Die Münchnerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sie erlitt ein Schleudertrauma und einen Schock und musste im Krankenhaus in Fürstenfeldbruck behandelt werden. Die beiden anderen Beteiligten blieben unverletzt. Der Schaden an allen drei beteiligten Fahrzeugen dürfte bei rund 13 000 Euro liegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Volksfestbesucher landet in Zelle statt Zelt
Ein 20-jähriger Puchheimer wollte nicht akzeptieren, dass das Volksfestwochenende für ihn gelaufen war. Er landete am Ende in einer Zelle. 
Volksfestbesucher landet in Zelle statt Zelt
Olchinger Jugendliche randalieren vor Polizeirevier
Ein Trio Jugendlicher hat in Olching quasi vor den Augen der Staatsgewalt randaliert. Nicht der einzige Fall von Jugendichen auf Abwegen am Wochenende. 
Olchinger Jugendliche randalieren vor Polizeirevier
79-Jähriger mit SUV völlig außer Kontrolle
Ein 79-jähriger Autofahrer war am Freitagabend zwischen Geltendorf und Moorenweis unterwegs und hatte seinen SUV nicht mehr unter Kontrolle. Die Polizei schickte ihn mit …
79-Jähriger mit SUV völlig außer Kontrolle
Moorenweiser kritisieren Wachstum
Das Wachstum der Gemeinde und die zunehmende Verkehrsbelastung – diese beiden Themen lagen den Moorenweisern in der Bürgerversammlung am meisten am Herzen. Kritisiert …
Moorenweiser kritisieren Wachstum

Kommentare