Am Feierabend: Erst Arzteinsatz, dann Stau bei der S-Bahn 

Am Feierabend: Erst Arzteinsatz, dann Stau bei der S-Bahn 

Im Oldtimer über wildem Thymian

Maisach - Mehrere hundert Menschen besuchten das Fly-In am ehemaligen Fliegerhorst.

Bei ihrem Informationstag gaben sich die Flieger betont familiär. Kinder verkauften selbstgebackenen Kuchen und belegte Semmeln wie bei jeder Vereinsfeier, Reinhard Mey besang auf Band die grenzenlose Freiheit über den Wolken. Wo nach dem Willen der Gemeinde Maisach einmal ein Traberstadion stehen soll, trabten wie bestellt drei Rehe über das Gelände, auch Naturfreunde waren zu Gast, die den Boden nach Frühlingsenzian und wildem Thymian absuchten.

Größere Attraktionen warteten auf die Freunde alter Luftfahrzeuge. Zu den Oldtimern gehörte eine 80 Jahre alte Cessna oder eine russische Antonov II, der größte je gebaute einmotorige Doppeldecker der Welt – und vielleicht auch der lauteste. Rund 50 Piloten waren nach Fursty gekommen, ein Amerikaner aus Ergoldsbach bei Frankfurt hatte den weitesten Anflug.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anna aus Fürstenfeldbruck
Monika und Stefan Köhn aus Fürstenfeldbruck sind Eltern geworden. Anna (3710 Gramm, 52 Zentimeter) erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. „Anna kam fünf Tage …
Anna aus Fürstenfeldbruck
Polizei kontrolliert 13-Jährige - dann der Schock: über 1,2 Promille
Zu einem ungewöhnlichen Einsatz musste eine Streife der Germeringer Polizei am Samstag, gegen 2 Uhr ausrücken. Vorausgegangen die Beschwerde einer Anwohnerin wegen einer …
Polizei kontrolliert 13-Jährige - dann der Schock: über 1,2 Promille
Unbekannter schlägt 55-Jährigen in S-Bahn
Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der einem 55-Jährigen am Samstag in der S3 Richtung Mammendorf eine blutende Kopfwunde zugefügt hat. 
Unbekannter schlägt 55-Jährigen in S-Bahn
Kunsthandwerkermarkt  am Wochenende
Zwei alte Bauernhöfe im Maisacher Weiler Anzhofen bieten seit 22 Jahren die Kulisse für den Kunsthandwerkermarkt „Kunst im Stadl“, organisiert von Helga Backus.
Kunsthandwerkermarkt  am Wochenende

Kommentare