Opernprojekt des Kammerchors kommt an

Germering - Der Germeringer Kammerchor verlässt seine gewohnten Bahnen.

Erstmals werden nicht geistliche Werke, sondern das Beste aus Oper und Operette einstudiert. Bei dem Projekt sind auch Gastsänger willkommen. Zur ersten Probe von „Opern zum Mitsingen“ sind über 20 neue Mitsänger erschienen. Zusammen mit den 20 bisherigen Mitgliedern ergibt das einen beeindruckenden Chor. Der trifft sich nun immer montags von 19.30 bis 21.30 Uhr in der Aula der Kirchenschule.

Chorleiter Klaus Bucka beginnt die Probe - wie immer - mit gemeinsamem Einsingen, das er am Flügel begleitet. Dann geht es los. Alleine vorsingen muss hier niemand. Es ist ein ambitioniertes Programm, das sich der Germeringer Kammerchor für sein Konzert am 30. September in der Stadthalle vorgenommen hat: Giuseppe Verdis Gefangenenchor aus „Nabucco“, Richard Wagners Chor aus „Thannhäuser“, und auch Moderneres wie „The Conquest of Paradise“ von Vangelis. (mo)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundeswehr verlässt den Fliegerhorst Fürstenfeldbruck später als erwartet
Die Bundeswehr wird den Fliegerhorst Fürstenfeldbruck drei Jahre später verlassen als zuletzt gedacht. Das hat mehrere Gründe.
Bundeswehr verlässt den Fliegerhorst Fürstenfeldbruck später als erwartet
Schadhafte Chemikalie bei Fursty: Erhöhte Messwerte im Grundwasser
Im und am Fliegerhorst sind Schadstoffe im Grundwasser gefunden worden, deren Menge leicht über dem erlaubten Schwellenwert liegt. Dabei handelt es sich um den Stoff …
Schadhafte Chemikalie bei Fursty: Erhöhte Messwerte im Grundwasser
Broschüre zur MVV-Tarifreform weiter erhältlich
Alle Haushalte des Landkreises Fürstenfeldbruck haben 7. Dezember eine eigene Broschüre zum neuen MVV-Tarif ab 15. Dezember 2019 erhalten. 
Broschüre zur MVV-Tarifreform weiter erhältlich
Förderung für Solarstrom vom Dach
Wer in Landsberied Strom aus Sonnenenergie erzeugen will, kann dafür in Zukunft einen Zuschuss von der Gemeinde bekommen. Für die nächsten beiden Jahre stellt der …
Förderung für Solarstrom vom Dach

Kommentare