In Mammendorf

Parade der alten Bulldogs

Mammendorf - Trotz Dauerregens sind rund 70 Landwirte mit ihren alten Traktoren zum Mammendorfer Bulldog-Treffen gekommen.

 „Es waren viele Teilnehmer da, trotz miserabler Witterung“, freut sich Anton Fasching, der den Teilnehmern unter anderem Biermarken aushändigte. An die 135 Besucher vom vergangenen Jahr komme man aber freilich heuer nicht ran. Bevor sich die Landwirte im Festzelt niederließen, präsentierten sie auf der Wiese neben dem Volksfestplatz ihre sorgsam gepflegten Oldtimer. Der älteste Bulldog war ein Fendt von 1940. Viele Landwirte mussten sich mit Schirmen vor dem Regen schützen. Einen positiven Nebeneffekt hatte das Nass allerdings: Das Festzelt war stets gut gefüllt, sagt Fasching. tb-Foto: toni fasching

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lastwagen steckt in Bahn-Unterführung: S8 fährt nicht
Germering - Ein Lastwagen ist am Dienstagabend in der Unterführung am Bahnhof Germering-Unterpfaffenhofen stecken geblieben. Es kam zu Störungen auf der Linie S8.
Lastwagen steckt in Bahn-Unterführung: S8 fährt nicht
Stadt tauscht alte Parkautomaten aus
Fürstenfeldbruck - Die Stadt ersetzt im Stadtgebiet die alten Parkautomaten gegen neue. Grund ist die Störanfälligkeit der alten Geräte und der Unmut der Bürger darüber.
Stadt tauscht alte Parkautomaten aus
Bienenstöcke angezündet
Maisach – Zwischen vergangenem Donnerstag und diesen Montag hat ein Unbekannter laut Polizei drei Bienenstöcke samt Bienen in Brand gesteckt.
Bienenstöcke angezündet
Tiefer Graben verzögert Wertstoffhof-Bau
Unterschweinbach - Der Bau des neuen großen Wertstoffhofs bei Unterschweinbach kommt einfach nicht in die Gänge. Der Grund: der ungeklärte Umgang mit dem Regenwasser. …
Tiefer Graben verzögert Wertstoffhof-Bau

Kommentare