Er übersah den Gegenverkehr

Riskantes Überholmanöver eines Maisachers

Penzing/Maisach - 21-Jähriger Maisacher setzte mit seinem Wagen zum Überholen an und übersah ein entgegenkommendes Auto.  

Gerade noch einmal gut gegangen: Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Maisach setzte am Samstagvormittag gegen 10.25 Uhr bei Penzing auf der Staatsstraße 2054 zum Überholen an. Kurz nach der Abzweigung ins Gewerbegebiet scherte er nach links aus. Doch er übersah dabei ein entgegenkommendes Auto.

Die 48-jährige Fahrerin aus Kaufering versuchte noch nach rechts auszuweichen. Doch trotz eingeleiteter Vollbremsung kam es zum Streifzusammenstoß beider Fahrzeuge. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Aber es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 1000 Euro.

tb 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Moorenweiser kritisieren Wachstum
Das Wachstum der Gemeinde und die zunehmende Verkehrsbelastung – diese beiden Themen lagen den Moorenweisern in der Bürgerversammlung am meisten am Herzen. Kritisiert …
Moorenweiser kritisieren Wachstum
Wegen Naturschutz bei Südumfahrung: Maisach muss Maschendrahtzaun für 100.000 Euro kaufen
Der Bau der Südumfahrung hält den Gemeinderat auf Trab. Noch immer stehen Entscheidungen an. Jetzt musste der Gemeinderat einen Maschendrahtzaun bestellen. Einen …
Wegen Naturschutz bei Südumfahrung: Maisach muss Maschendrahtzaun für 100.000 Euro kaufen
Lkw-Fahrer schläft ein und rast in Baustelle - immer noch Stau auf A8 Höhe Dachau
Ein Lkw überholt einen anderen Lkw, dann schläft der Fahrer kurz ein und rast in die A8-Baustelle Höhe Dachau/Fürstenfeldbruck. Er ist schwer verletzt. Während die …
Lkw-Fahrer schläft ein und rast in Baustelle - immer noch Stau auf A8 Höhe Dachau
Kabarett-Stars lassen die Kassen klingeln
Die Stadthalle hat 2017 gut gewirtschaftet. Vor allem die Gastspiele prominenter Kabarettisten wie Monika Gruber spülten mehr Geld als erwartet in die Kassen.
Kabarett-Stars lassen die Kassen klingeln

Kommentare