+

In Bruck

Pizza aus der Pizzarei

Bald gibt es Pizza in der „Pizzarei“Die Bauarbeiten im ehemaligen „Marthabräu“ in der Innenstadt, wo bald die „Martha Pizzarei“ eröffnet, stecken in den letzten Zügen. 

Fürstenfeldbruck - Die Betreiber, das Gastro-Quartett Nadine und Viktor Fischer sowie Anja und Hans Schmölz, wollen ihr Lokal in der Hauptstraße 11 am Samstag, 11. Februar, aufmachen. Sie haben das Innere des Gebäudes komplett umgebaut. In der Mitte befindet sich die Küche, die von drei Seiten für die Besucher komplett einsehbar ist, „das Herzstück mit Pizzaofen und Holz-Kamin“, sagt Viktor Fischer. Es gibt mediterrane Gerichte.

Eine Bar, die aus 300 Jahre alten Türen besteht, steht im Eingangsbereich. Im hinteren Gebäudeteil, der komplett neu aufgebaut wurde, soll eine Café-Atmosphäre entstehen. Rund hundert Gäste können an alten Holztischen sitzen, welche die Betreiber bei einem Antiquitätenhändler erworben haben. „Wir wollen alt und neu kombinieren“, sagt Hans Schmölz. Die „Martha Pizzarei“ hat sowohl vormittags, mittags als auch abends geöffnet. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jori aus Fürstenfeldbruck
Janine Zuflücht und Hendrik Mehlhorn aus Fürstenfeldbruck freuen sich über ihr viertes Kind. Wieder wurde es ein Junge: Jori kam mit einem Geburtsgewicht von 3700 Gramm …
Jori aus Fürstenfeldbruck
Gemeindekasse ist gut gefüllt
Um die Finanzen der Gemeinde Kottgeisering ist es gut bestellt. Kämmerin Kerstin Heldeisen berichtete in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates von einer „erfreulichen …
Gemeindekasse ist gut gefüllt
Jahnstraße: Parken bleibt verboten
Das Halteverbot in der Althegnenberger Jahnstraße bleibt bestehen – so lange es dort einen Gehweg gibt. Die von Anwohnern geforderte Tempo-30-Zone lässt dagegen auf sich …
Jahnstraße: Parken bleibt verboten
Wohncontainer werden angeliefert
Die Anlieferung von acht Containern für die Obdachlosenunterkunft an der Schmiedstraße 21 wird am Freitag, 15. Dezember, zu Verkehrsbehinderungen führen.
Wohncontainer werden angeliefert

Kommentare