Die Gruppe vom Graf-Rasso-Gymnasium wird für ihre bewussten Finanzgeschäfte mit dem Nachhaltigkeitspreis belohnt (v.l.): Nicole Köster, Markus Hänel, Valentin Völk, Janik Mayr, Wolfram Dörr von der Sparkasse, Schulleiterin Doris Hübler und Werner Pfab von der Sparkasse. fotos: lachmayr

Planspiel Börse: Amazon-Aktie bringt Sieg

Fürstenfeldbruck - 120 Gruppen haben heuer beim Planspiel Börse mitgemacht. Sieger wurde das Team "Börsenadler" vom Gymnasium Gröbenzell.

Mit geschickten An- und Verkäufen konnten die vier Schüler ihr Startkapital von 50 000 auf 54 565 Euro erhöhen. „Wir haben auf saisonellen Erfolg gesetzt und in der Weihnachtszeit Amazon-Aktien gekauft“, erklärt Alexander Röhrl. „Das hat sich ausgezahlt.“ Anfangs war es für die Schüler nicht ganz einfach, sich auf dem Aktienmarkt zurecht zu finden. „Wir wussten nicht all zu viel darüber, aber je länger wir uns damit beschäftigt haben, desto besser lief es“, sagt Mark Koller. „Wir haben dadurch wirklich einiges über die Börse erfahren.“ Für ihr geschicktes Handeln erhielten die Gröbenzeller ein Preisgeld von 300 Euro. Die Schule wurde mit zusätzlich 500 Euro von der Sparkasse unterstützt.

Den zweiten Platz belegte die Gruppe „Black Friday“ vom Brucker Graf-Rasso-Gymnasium. Das „Seefeld-Kartell“ des Max-Born-Gymnasiums Germering schaffte es auf Platz drei.

Den Nachhaltigkeitspreis erhielt das Team „Emi Vendi Vici“ vom Graf-Rasso-Gymnasium. Es setzte auf beständige Aktien von Volkswagen und Adidas und konnte das Startkapital um 3300 Euro erhöhen. (fel)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falscher Arzt rät teils minderjährigen Mädchen zu Stromschlägen - halfen sogar Eltern mit?
Ein Mann muss sich in München vor Gericht verantworten. Er hatte sich als Arzt ausgegeben und Frauen dazu gebracht, sich lebensgefährliche Stromstöße zuzufügen.
Falscher Arzt rät teils minderjährigen Mädchen zu Stromschlägen - halfen sogar Eltern mit?
Fursty-Nachnutzung: Bürgermeister erteilen der Stadt Bruck eine klare Absage
Eine Arbeitsgemeinschaft ist ihnen zu wenig schlagkräftig: Die drei Fursty-Anrainer-Bürgermeister aus Maisach, Olching und Emmering wollen mit der Stadt Fürstenfeldbruck …
Fursty-Nachnutzung: Bürgermeister erteilen der Stadt Bruck eine klare Absage
Blaulicht-Ticker: Frau will palettenweise Nutella klauen - doch die Kassiererin ist aufmerksam
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Frau will palettenweise Nutella klauen - doch die Kassiererin ist aufmerksam
Luftaufnahmen: Grabhügel aus der Bronzezeit bei Alling entdeckt
Die eigentliche Fundstelle liegt zwar knapp hinter der Gemeinde- und Landkreis-Grenze, schon auf Gilchinger Flur, aber auch im Allinger Untergrund scheint noch …
Luftaufnahmen: Grabhügel aus der Bronzezeit bei Alling entdeckt

Kommentare