+
Der erste Auftritt nach dem Herzinfakt: Beim Neujahrsempfang sprach Klaus Pleil zum ersten Mal wieder in der Öffentlichkeit. Seitdem gab es keine Auftritte mehr.

Kreislaufzusammenbruch

OB Pleil wieder im Krankenhaus

Fürstenfeldbruck - OB Klaus Pleil (BBV) ist am Freitag wieder ins Krankenhaus eingeliefert worden. Er hatte auf einer privaten Beerdigung einen Kreislaufzusammenbruch erlitten, wie Fraktionsvorsitzender Fred Härtl nach Rücksprache mit Pleils Familie erklärt.

„Klaus hat einfach zu wenig getrunken.“ Mit dem Herzinfarkt, den der OB im September erlitten hatte und wegen welchem er immer noch im Krankenstand ist, habe der Vorfall nichts zutun. „Wir hoffen, dass er am Abend entlassen wird“, sagte Härtl am Montag auf Nachfrage. Pleil sei im Brucker Klinikum eingehend von den Ärzten untersucht worden. „Das ist auch gut so.“ Die Fraktion hoffe, dass der Oberbürgermeister ab März wieder für ein paar Tage ins Rathaus zurückkehren könne.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haushalt 2017: Egenhofen investiert in neues Rathaus
 Der Gemeinderat hat den Haushalt für das laufende Jahr verabschiedet. Bei der Jüngsten Sitzung gab Kämmerer und Amtsleiter Robert Köll einen Überblick über die …
Haushalt 2017: Egenhofen investiert in neues Rathaus
Der Termin für die OB-Wahl steht
Fürstenfeldbruck - Der Termin für die OB-Wahl ist nun auch von der Kommunalaufsicht bestätigt worden. Damit ist er offiziell.
Der Termin für die OB-Wahl steht
Jogger bei Unfall schwer verletzt
Ein Jogger ist am Mittwoch Vormittag auf der FFB 11 bei Puchheim von einem Kleintransporter erfasst und dabei schwer verletzt worden. Die Straße am Ikaruspark ist bis …
Jogger bei Unfall schwer verletzt
Das steckt hinter den Gastro-Regeln
Aufregung in der Brucker Gastro-Szene: Ein Schreiben der Verwaltung, das sich auf die Genehmigung von Veranstaltungen bezieht, sorgte unlängst für Ärger. Die Politik …
Das steckt hinter den Gastro-Regeln

Kommentare