Schulbus kracht in Hauswand - Mindestens 20 Verletzte

Schulbus kracht in Hauswand - Mindestens 20 Verletzte
+
Der erste Auftritt nach dem Herzinfakt: Beim Neujahrsempfang sprach Klaus Pleil zum ersten Mal wieder in der Öffentlichkeit. Seitdem gab es keine Auftritte mehr.

Kreislaufzusammenbruch

OB Pleil wieder im Krankenhaus

Fürstenfeldbruck - OB Klaus Pleil (BBV) ist am Freitag wieder ins Krankenhaus eingeliefert worden. Er hatte auf einer privaten Beerdigung einen Kreislaufzusammenbruch erlitten, wie Fraktionsvorsitzender Fred Härtl nach Rücksprache mit Pleils Familie erklärt.

„Klaus hat einfach zu wenig getrunken.“ Mit dem Herzinfarkt, den der OB im September erlitten hatte und wegen welchem er immer noch im Krankenstand ist, habe der Vorfall nichts zutun. „Wir hoffen, dass er am Abend entlassen wird“, sagte Härtl am Montag auf Nachfrage. Pleil sei im Brucker Klinikum eingehend von den Ärzten untersucht worden. „Das ist auch gut so.“ Die Fraktion hoffe, dass der Oberbürgermeister ab März wieder für ein paar Tage ins Rathaus zurückkehren könne.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Miese Quote bei Sammel-Abschiebung
Zwölf Asylbewerber in einer Sammel-Aktion abgeschoben: Das meldet das Innenministerium. Tatsächlich sollten aber sehr viel mehr Flüchtlinge in dem betreffenden Flugzeug …
Miese Quote bei Sammel-Abschiebung
636 Unterschriften für Eishalle
636 Brucker haben den Bürgerantrag für den Bau einer Eishalle in der Kreisstadt unterschrieben. Den Antrag samt Unterschriftenliste hat Mitorganisator Tobias Holbeck nun …
636 Unterschriften für Eishalle
Fast 1000 Besucher bei der Eisdisco
Rekord bei der Eisdisco: Fast 1000 Besucher kamen zu dem Event ins Brucker Eisstadion, das DJ CIS Böck (44) zusammen mit den Stadtwerken zum 4. Mal organisiert hatte. 
Fast 1000 Besucher bei der Eisdisco
Der Straßenausbau und die Angst der Freien Wähler
Kommunen und Bürger brauchen Planungssicherheit in Sachen Straßenausbaubeitragssatzun, oft kurz Strabs genannt: Diese Forderung erheben CSU-Kommunalpolitiker nach einem …
Der Straßenausbau und die Angst der Freien Wähler

Kommentare