Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar

Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar
+
Beispielfoto

Am Sonntag in Bruck

Polizei begleitet Demo

Wenn Asylhelfer am Sonntag, 30. September, in Fürstenfeldbruck demonstrieren, wird auch die Polizei dabei sein. 

Die Asylhelfer ziehen vom Volksfestplatz (Auftakt um 14 Uhr) durch die Stadt zum Landratsamt. Die Polizei wird dabei quasi als Lotse auftreten: Ein Streifenwagen fährt vorneweg, der andere hinterher. Autofahrer müssen dann einfach im Schritttempo hinter dem Demonstrationszug herfahren oder ausweichen, sagte ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage. Er geht von einer friedlichen Veranstaltung aus und hat vor allem die verkehrlichen Belange im Blick. Das sei an einem Sonntag aber handhabbar. 

Wenn die Asylhelfer am Landratsamt eintreffen, werden sie – entgegen sonst schon erlebter Art – übrigens nicht auf Landrat Thomas Karmasin treffen. Er wolle nicht vor Ort sein, sagte er auf Nachfrage. Denn er habe die Frage der Arbeitserlaubnisse für nicht anerkannte Flüchtlinge mindestens zehnmal und jeweils stundenlang mit Asylhelfern diskutiert. Dabei habe man sich auch auf eine Linie geeinigt, die einigen gefalle, anderen nicht. Es ergebe keinen Sinn, die immer selbe Debatte ewig wieder zu käuen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Fliegerhorst Fürstenfeldbruck auf dem Weg in die zivile Zukunft
Der Fliegerhorst Fürstenfeldbruck war einst die Wiege der deutschen Luftwaffe. Nun aber steht er vor der Auflösung. Es gibt viele Ideen, wie man das Gelände danach …
Der Fliegerhorst Fürstenfeldbruck auf dem Weg in die zivile Zukunft
Das Waffenlager des Jagdbomber-Geschwaders
Ein Waffenlager auf Fursty? Was heute fast undenkbar scheint, war in Zeiten des Kalten Krieges Realität. Das Waffenarsenal des Jagdbombergeschwaders lagerte im …
Das Waffenlager des Jagdbomber-Geschwaders
Perfider Anschlag auf Hund Albi: Tierhasser mit grausamer Tat - Pfleger fassungslos
Erneut hat es in Germering bei München einen Anschlag auf Hunde gegeben. Diesmal hat es einen Vierbeiner im Gnadenhof Gut Streiflach erwischt - er frass den Nadel-Köder.
Perfider Anschlag auf Hund Albi: Tierhasser mit grausamer Tat - Pfleger fassungslos
Unbelehrbarer Autofahrer muss monatelang hinter Gitter
Vor drei Jahren war einem 35-Jährigen aus dem westlichen Landkreis der Führerschein entzogen worden. Trotzdem war der Mann immer wieder am Steuer seines Auto unterwegs.
Unbelehrbarer Autofahrer muss monatelang hinter Gitter

Kommentare