+
Beispielfoto

In Olching

Polizei fährt aus Vorsicht vermehrt Streife

Die Polizei fährt in Olching derzeit aus Vorsichtsgründen vermehrt Streife vor Grundschulen. 

Olching - Grund sind Sorgen in der Bevölkerung. Kein Kind ist von einem unbekannten angesprochen worden, betonte ein Sprecher der Olchinger Polizei am Freitag auf Nachfrage. Gegeben habe es allerdings die Mitteilung, wonach ein weißer Lieferwagen einem anderen Auto gefolgt sei und dann jemand ausgestiegen sei, um Fotos zu machen. Das könnten allerdings auch Handwerker gewesen sein, sagte der Polizeisprecher. Die vermehrten Streifenfahrten seien rein der Vorsicht geschuldet.

In Gilching soll dieser Tage ein unbekannter vier Mädchen angesprochen haben. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach 20 Jahren im Ameisenstüberl ist Schluss
Wohl kaum einer hat mehr Kneipen in Bruck geführt als Toni Vulakovic. 45 Jahre lang war der gebürtige Kroate Wirt in der Kreisstadt. Zum Jahresende ist aber definitiv …
Nach 20 Jahren im Ameisenstüberl ist Schluss
Spielplätze teils gesperrt
Derzeit werden in Maisach alle Spielplätze geprüft.
Spielplätze teils gesperrt
Schneller zur Baugenehmigung – geht das?
Im Speckgürtel um München herrscht Wohnungsnot. Trotzdem müssen viele Bauherren oft lange auf ihre Genehmigungen warten. Diese Wartezeit will die Regierung nun auf …
Schneller zur Baugenehmigung – geht das?
Maisachs Südumfahrung wird zur Rennstrecke: Wird jetzt geblitzt?
Wird die neue Maisacher Südumfahrung nachts für Auto-Rennen genutzt? Diese Frage stellte Evi Huttenloher (CSU) im Gemeinderat.
Maisachs Südumfahrung wird zur Rennstrecke: Wird jetzt geblitzt?

Kommentare