Beamte bitten um Mithilfe

Polizei auf der Jagd nach Dieben

Maisach/Gröbenzell – Einbrüche und Diebstähle sind mittlerweile an der Tagesordnung. Die Polizei bittet jetzt erneut in mehreren Fällen um Hinweise aus der Bevölkerung.

Mit größter Wahrscheinlichkeit waren es die selben Täter, die in der Nacht auf Dienstag zwei Apotheken an der Maisacher Hauptstraße heimsuchten. In der ersten Apotheke hebelten die Täter die Eingangstüre auf und gelangten so in die Geschäftsräume. Die Einbrecher durchwühlten alles. Sie erbeuteten laut Kripo eine Bargeldsumme im niedrigen dreistelligen Bereich. Außerdem nahmen sie diverse Kosmetik- und Apothekenartikel mit. Der Geschäftsinhaber untersucht noch, ob und in welchem Umfang auch Medikamente gestohlen worden seien. Der Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.

Bei der zweiten Apotheke scheiterten die Diebe. Entweder war die Tür zu robust, oder sie wurden gestört. Die Kripo bittet nun Zeugen, sich unter Telefon (0 81 41) 61 20 zu melden.

Ebenfalls flüchtig ist ein etwa 20 Jahre alter Mann, der am Montag um 16 Uhr in einem Getränkemarkt an der Olchinger Straße in Gröbenzell versucht hatte, drei Flaschen Champagner zu stehlen. Der hochdeutsch sprechende, etwa 1,80 große Mann in hellblauer Jeans wurde ertappt, konnte aber fliehen. Er trug ein grünes Basecap und einen braungrauen Schal. Hinweise unter Telefon (0 81 42) 5 95 20.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alter Schlachthof: Wann wird saniert?
Fürstenfeldbruck – Im Alten Schlachthof ist dank des Vereins Subkultur immer was los – das sieht man zum Beispiel im neuen Imagefilm der Stadt. Das Gebäude selbst …
Alter Schlachthof: Wann wird saniert?
Dance Corporation erweckt tanzend Legenden zum Leben
Gernlinden – Michael Jackson, Falco und Elvis Presley leben weiter – zumindest bei der Dance Corporation. Im neuesten Programm der Showtanzgruppe erwachen nämlich einige …
Dance Corporation erweckt tanzend Legenden zum Leben
Ein Elfen-Buch für den verstorbenen Sohn
Mammendorf – In Irland war Christine Richter noch nie. Trotzdem hat die Nannhofenerin ein Kinderbuch über eine kleine irische Elfe geschrieben. Der Grund, warum Richter …
Ein Elfen-Buch für den verstorbenen Sohn
Neues Gesetz: Diese Familie atmet auf
Germering – Vier Jahre lang hat Familie Seeholzer gekämpft: Mit Inkrafttreten des Pflegereformgesetzes am 1. Januar diesen Jahres, können sie aufatmen und …
Neues Gesetz: Diese Familie atmet auf

Kommentare