Polizeibericht

Polizei stoppt Promillefahrer

Gleich mehrere betrunkenen Autofahrer sind am Wochenende durch die Germeringer Polizei aus dem Verkehr gezogen worden.

Am Freitagmittag erwischte es in Gilching einen 65-jährigen Rentner, bei dem über 0,5 Promille festgestellt wurden. Am Freitagabend wurde dann gegen 22 Uhr ebenfalls in Gilching bei einem 33-jährigen Einzelhandelskaufmann ebenfalls ein Wert von über 0,5 Promille gemessen. Diese beiden erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige mit einem Monat Fahrverbot und mehreren Hundert Euro Bußgeld. Am Samstag gegen 17 Uhr wurde dann ein 43-jähriger Germeringer aufgrund seiner unsicheren Fahrweise angehalten. Zwei Polizeibeamte hatten in ihrer Freizeit den Schlangenlinien fahrenden VW bemerkt und angehalten. Der Alkotest ergab dann einen Wert weit über 1,1 Promille. Der Führerschein des Zimmermanns wurde sichergestellt. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Valentin aus Moorenweis
Besser geht’s nicht: Pünktlich zum errechneten Termin am Valentinstag erblickte der dritte Sohn von Julia und Patric Schneider aus Moorenweis, Ortsteil Langwied, das …
Valentin aus Moorenweis
David aus Fürstenfeldbruck
Ursula und Toni Hebrang aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt ihres dritten Kindes. David Valentin erblickte mit einem Geburtsgewicht von 3260 Gramm und einer …
David aus Fürstenfeldbruck
Parteifreier geht ins Rennen um die OB-Kandidatur
 In Zeiten sozialer Medien gibt es ungewöhnliche Wege zur OB-Kandidatur. Thomas Lutzeier ist ein Beispiel dafür: Die Wählergruppe „Mehr für Bruck“ – extra für die …
Parteifreier geht ins Rennen um die OB-Kandidatur
Gernlindner Gaudiwurm rollt seit 70 Jahren
Der Faschingszug in Olching mag zwar der größte in der Region sein. Doch der Gaudiwurm in Gernlinden hat sechs Jahre mehr auf den Buckel. Damit zählt der Zug zu den …
Gernlindner Gaudiwurm rollt seit 70 Jahren

Kommentare