Olching

Polizei warnt mit Plakat vor Supermarkt-Dieben

Olching - Schon wieder haben Diebe im Supermarkt zugeschlagen. Jetzt warnt die Polizei mit einem Plakaten vor den Langfingern.

Die Fälle häufen sich: Immer wieder werden gerade Frauen beim Einkaufen Geldbörsen aus deren Handtaschen geklaut. Zuletzt erwischte es eine 62-Jährige im Supermarkt an der Olchinger Hermann-Böcker-Straße. Sie hatte die Geldbörse in den Einkaufswagen gelegt. Abhanden kamen Bargeld, eine Scheckkarte und Ausweisepapier, wie die Polizei berichtet.

Insgesamt zählt die Olchinger Polizei seit August 2015 neun derartige Fälle. Dreimal erbeuteten die Täter mit den EC-Karten sogar die zugehörigen Geheimnummern. Damit zogen sie Geld am Bankomaten. Vom Plakat erhoffen sich die Beamten eine Sensibilisierung der Einkäufer.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht
Zwei neue Bands, ein neuer Veranstaltungsort und mehr Open-Air-Konzerte: Die Besucher der 13. Gröbenzeller Musiknacht am Samstag, 1. Juli, dürfen sich auf die eine oder …
Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht
Ein Dorf als Zentrum der Europa-Bewegung
Europa braucht wieder mehr Stabilität. Das sagt Carsten Witt (76), Gründer des Projekts „Go Europe!“, angesichts erstarkender Rechtspopulisten. Der 76-jährige …
Ein Dorf als Zentrum der Europa-Bewegung
Kleine Museen müssen zusammenhalten
Die fünf von Fördervereinen geführten kleinen Museen im Landkreis wollen künftig enger zusammenarbeiten. Das ist das Ergebnis eines ersten Netzwerktreffens, zu dem …
Kleine Museen müssen zusammenhalten
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
„Leben wir in einer postfaktischen Zeit?“ war die Frage, der sich die Podiumsmitglieder am Donnerstagabend im Cantina stellen mussten.
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren

Kommentare