Olching

Polizei warnt mit Plakat vor Supermarkt-Dieben

Olching - Schon wieder haben Diebe im Supermarkt zugeschlagen. Jetzt warnt die Polizei mit einem Plakaten vor den Langfingern.

Die Fälle häufen sich: Immer wieder werden gerade Frauen beim Einkaufen Geldbörsen aus deren Handtaschen geklaut. Zuletzt erwischte es eine 62-Jährige im Supermarkt an der Olchinger Hermann-Böcker-Straße. Sie hatte die Geldbörse in den Einkaufswagen gelegt. Abhanden kamen Bargeld, eine Scheckkarte und Ausweisepapier, wie die Polizei berichtet.

Insgesamt zählt die Olchinger Polizei seit August 2015 neun derartige Fälle. Dreimal erbeuteten die Täter mit den EC-Karten sogar die zugehörigen Geheimnummern. Damit zogen sie Geld am Bankomaten. Vom Plakat erhoffen sich die Beamten eine Sensibilisierung der Einkäufer.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Parteifreier geht ins Rennen um die OB-Kandidatur
 In Zeiten sozialer Medien gibt es ungewöhnliche Wege zur OB-Kandidatur. Thomas Lutzeier ist ein Beispiel dafür: Die Wählergruppe „Mehr für Bruck“ – extra für die …
Parteifreier geht ins Rennen um die OB-Kandidatur
Gernlindner Gaudiwurm rollt seit 70 Jahren
Der Faschingszug in Olching mag zwar der größte in der Region sein. Doch der Gaudiwurm in Gernlinden hat sechs Jahre mehr auf den Buckel. Damit zählt der Zug zu den …
Gernlindner Gaudiwurm rollt seit 70 Jahren
Zukunft der Städtepartner gesichert
Der Deutsch-Französische Verein blickt in eine sichere Zukunft. Wie schon im Vorfeld erwartet, trat zwar die bisher amtierende Vorstandschaft aus Altersgründen nicht …
Zukunft der Städtepartner gesichert
Neuer Bauernobmann setzt auf Information
Georg Huber aus Puchheim ist der neue Kreisobmann der Landwirte. Er ist 42 Jahre alt, verheiratet und hat drei Kinder. Bereits seit 2001 ist er Obmann in seinem …
Neuer Bauernobmann setzt auf Information

Kommentare