Sollen künftig vom Germeringer Norden aus das Stadtgebiet und das Umland mit Paketen versorgen: die Fahrer von Post/DHL. Die geplante Verteil-Station arbeitet mit modernster Technologie: Die Päckchen werden im Gegensatz zur bestehenden Station in Fürstenfeldbruck überwiegend mechanisch sortiert. archivfoto: dpa

Post plant Paketstation im Gewerbegebiet

Germering - Die Deutsche Post/DHL will im Gewerbegebiet Nord eine Paket-Verteilstation errichten, die 100 neue Arbeitsplätze schafft. SPD und Grüne sprachen sich im Bauausschuss dagegen aus.

Auf der brachliegenden Wiese hinter dem Dehner Gartencenter will der Logistiker eine so genannte „mechanisierte Zustellbasis“ hinstellen. Hinter dieser Bezeichnung versteckt sich eine 116 Meter lange und 45 Meter breite Halle, in der Päckchen und Pakete sortiert und dann von insgesamt Verteil-Lkws in drei Schichten am Vormittag abgeholt und ausgefahren werden. Notwendig ist dies laut Post-Sprecher Dieter Nawrath, weil der Online-Handel boomt. Eine ähnliche Station werde deswegen zurzeit auch in Neuaubing gebaut.

Die Stadt hätte das Bauvorhaben ohne Wenn und Aber genehmigen müssen, wären da nicht vier Punkte, bei denen die Vorgaben des Bebauungsplanes nicht eingehalten wurden, wie Stadtbaumeister Jürgen Thum erklärte. Der Bauwerber wollte deswegen in einer Voranfrage wissen, ob er dafür so genannte Befreiungen vom Bebauungsplan erhalte. Bei der wichtigsten ging es um die Frage, ob der Bau auf allen vier Seiten von der vorgegebenen Baulinie abrücken dürfe: Dies ist notwendig, damit die Halle von den Lkws umfahren werden kann - schließlich befinden sich auf beiden Längsseiten die Laderampen. (Ausführlicher Bericht in der Druckausgabe vom Wochenende).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bank in Alling überfallen: Wer kennt diesen Mann?
Ein Bankräuber hat vor Kurzem in Alling zugeschlagen. Nun sucht die Polizei per Fahndungsfoto nach dem Täter. 
Bank in Alling überfallen: Wer kennt diesen Mann?
Fürs Abspecken durch dick und dünn: Elke S. entschloss sich zu radikalem Schritt
Ein paar Pfunde zu viel nach den Feiertagen – damit haben viele zu kämpfen. Doch das ist nichts gegen das Übergewicht, das krankhaft fettleibige Menschen mit sich …
Fürs Abspecken durch dick und dünn: Elke S. entschloss sich zu radikalem Schritt
Mehrere Gartenhäuschen brennen nieder
Mehrere Gartenhäuser beziehungsweise Garagen an der Plonnerstraße sind in der Nacht auf Dienstag komplett ausgebrannt. 
Mehrere Gartenhäuschen brennen nieder
Cheerio Joe: Folk-Rocker basteln an neuem Album
Vor zwei Jahren hat die Rock- & Folk-Band Cheerio Joe ihr erstes Album veröffentlicht. Mit Erfolg: Die Musiker spielten schon im Vorprogramm von LaBrassBanda. Jetzt …
Cheerio Joe: Folk-Rocker basteln an neuem Album

Kommentare