Prioritätenliste für den Straßenbau

Alling – In der Gemeinde stehen in den nächsten Jahren umfangreiche Straßenbaumaßnahmen an. Mit einem Grundsatzbeschluss hat das Gremium nun eine Prioritätenliste beschlossen.

Demnach soll in diesem Jahr mit der Planung und Beteiligung der betroffenen Anlieger der Griesstraße (West und Ost) mit Stichstraße Flurnummer 125/3, Pfarrgasse, Pschorrgasse, Am Bach und Puchheimer Straße (innerorts) begonnen werden. Die Baumaßnahmen selbst beginnen nächstes Jahr.

Bereits vor einiger Zeit hatte der Gemeinderat beschlossen, Straßenbau und die Arbeiten an den Wasserleitungen gemeinsam durchzuführen.

Ferner soll in manchen Bereichen auch die Straßenbeleuchtung sowie der Straßenbelag erneuert werden.

trv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz Rekord-Haushalt wird in Maisach konservativ geplant
Wieder ein Rekordhaushalt in Maisach: Der Etat für 2020 hat ein Gesamtvolumen von rund 54,4 Millionen Euro.
Trotz Rekord-Haushalt wird in Maisach konservativ geplant
Rund um den grünen Baum: Bahn frei für Bagger im Bahnhofsquartier
Jahrzehntelang hat es gedauert, fast eine halbe Million Euro hat es gekostet: Jetzt gibt es grünes Licht für die Bebauung der westlichen Gröbenzeller Bahnhofstraße rund …
Rund um den grünen Baum: Bahn frei für Bagger im Bahnhofsquartier
Mietvertrag ist ausgelaufen: Was kommt nach der Tankstelle?
Jahrelang gab es gleich drei Tankstellen entlang der Olchinger- und Augsburger Straße in Gröbenzell. Eine davon, die Esso, ist nun seit Wochen geschlossen.
Mietvertrag ist ausgelaufen: Was kommt nach der Tankstelle?
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Schüler und Azubis fahren ab Sommer für einen Euro am Tag. Die Gesellschafterversammlung des MVV hat am Freitag einer Finanzierung zugestimmt. Der SPD geht das nicht …
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik

Kommentare