+

Opfer mittlerweile außer Lebensgefahr

Lebensbedrohliche Prügel mit Golfschläger: 32-Jähriger in Haft

Die Polizei hat einen 32-jährigen Germeringer festgenommen, der einen Bargast mit einem Golfschläger derart verprügelt hat, dass dieser in Lebensgefahr schwebte. Das Opfer (26) erlitt schwere Kopfverletzungen.  

Germering - Der 26-Jährige war nach den ersten Ermittlungen der Polizei am Samstagabend zu Gast in einer Gaststätte in Germering. Dort war er im Verlauf des Abends mit dem Barkeeper in Streit geraten. Offenbar ging es um die Bezahlung der Getränke. 

Der 26-Jährige verließ die Gaststätte gegen 2.10 Uhr zu Fuß und der 32-Jährige folgte ihm im Auto. Kurze Zeit später schlug er das Opfer mit einem Golfschläger nieder und fuhr davon. Der junge Germeringer schleppte sich zu einem Haus. Dessen Bewohner verständigten sofort die Rettungskräfte, die den Mann ins Krankenhaus brachten.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck führten noch am Sonntag zu dem 32-jährigen Tatverdächtigen, der, ebenso wie das Opfer, in Germering wohnt. Nachdem der Festgenommene zunächst noch jede Tatbeteiligung von sich wies, gestand er mittlerweile die Täterschaft ein. Die mutmaßliche Tatwaffe wurde sichergestellt.

Der 32-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft München II bereits dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt, der am Montagnachmittag Untersuchungshaft anordnete. Der Barkeeper wurde in eine bayerische Justizvollzugsanstalt gebracht. Das 26-jährige Opfer ist mittlerweile außer Lebensgefahr.

tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Anlaufpunkte der Architektouren
Liebhaber der Bauästhetik kommen bei den Architektouren der Bayerischen Architektenkammer auf ihre Kosten. Jedes Jahr wählt eine Jury die besten architektonischen …
Drei Anlaufpunkte der Architektouren
Grafrather stirbt bei Segelunfall auf dem Ammersee - nun wird auch noch ein Gilchinger (68) vermisst
Nach einem Segel-Unfall zwischen Utting und Breitbrunn wird ein Gilchinger vermisst. Zuvor war am Donnerstag bereits ein Mann auf dem Ammersee tödlich verunglückt.
Grafrather stirbt bei Segelunfall auf dem Ammersee - nun wird auch noch ein Gilchinger (68) vermisst
Der bescheidene Schreiner von Mittelstetten
 „Schreinermeister von Mittelstetten“ stand bei Leonhard Bachmeirs Beerdigung unter seinem Sterbebild. Womöglich wäre ihm das schon zu viel gewesen – er selbst sah sich …
Der bescheidene Schreiner von Mittelstetten
Kloster-Umbau kommt noch teurer
Der Umbau im Obergeschoss des Rathauses auf dem Klostergut in Spielberg wird nochmal knapp 100 000 Euro teurer als geplant. Damit liegen die Kosten nun bei über einer …
Kloster-Umbau kommt noch teurer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.