+

Opfer mittlerweile außer Lebensgefahr

Lebensbedrohliche Prügel mit Golfschläger: 32-Jähriger in Haft

Die Polizei hat einen 32-jährigen Germeringer festgenommen, der einen Bargast mit einem Golfschläger derart verprügelt hat, dass dieser in Lebensgefahr schwebte. Das Opfer (26) erlitt schwere Kopfverletzungen.  

Germering - Der 26-Jährige war nach den ersten Ermittlungen der Polizei am Samstagabend zu Gast in einer Gaststätte in Germering. Dort war er im Verlauf des Abends mit dem Barkeeper in Streit geraten. Offenbar ging es um die Bezahlung der Getränke. 

Der 26-Jährige verließ die Gaststätte gegen 2.10 Uhr zu Fuß und der 32-Jährige folgte ihm im Auto. Kurze Zeit später schlug er das Opfer mit einem Golfschläger nieder und fuhr davon. Der junge Germeringer schleppte sich zu einem Haus. Dessen Bewohner verständigten sofort die Rettungskräfte, die den Mann ins Krankenhaus brachten.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck führten noch am Sonntag zu dem 32-jährigen Tatverdächtigen, der, ebenso wie das Opfer, in Germering wohnt. Nachdem der Festgenommene zunächst noch jede Tatbeteiligung von sich wies, gestand er mittlerweile die Täterschaft ein. Die mutmaßliche Tatwaffe wurde sichergestellt.

Der 32-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft München II bereits dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt, der am Montagnachmittag Untersuchungshaft anordnete. Der Barkeeper wurde in eine bayerische Justizvollzugsanstalt gebracht. Das 26-jährige Opfer ist mittlerweile außer Lebensgefahr.

tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mammutprojekt: Arbeiter bauen neue Eisenbahnbrücke - in 54 Stunden
Ein Mammutprojekt ist am Wochenende in Kottgeisering über die Bühne gegangen. Innerhalb von 54 Stunden galt es, eine alte Eisenbahnbrücke abzureißen und eine neue …
Mammutprojekt: Arbeiter bauen neue Eisenbahnbrücke - in 54 Stunden
Blutverschmierter Mann am Gleis: S-Bahn muss notbremsen
Am Sonntagabend musste eine S8 zwischen Harthaus und Freiham eine Schnellbremsung durchführen. Der Lokführer hatte unmittelbar am Gleisbereich eine halb nackte und …
Blutverschmierter Mann am Gleis: S-Bahn muss notbremsen
Spitzenreiter, Verfolger und Hinterbänkler
Spitzenreiter, Verfolger und Hinterbänkler bilden für das kommende Wochenende das Feld, aus dem das Spiel der Woche ausgewählt werden kann.
Spitzenreiter, Verfolger und Hinterbänkler
Bruckerin hat Sex in der U-Bahn: Polizei greift ein
Eine 19-jährige Bruckerin hat in einer U-Bahn in München einen 39-Jährigen sexuell befriedigt. Es folgten Strafanzeigen wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses.
Bruckerin hat Sex in der U-Bahn: Polizei greift ein

Kommentare