Polizei sucht Täter

15-Jährige in Puchheim von zwei Männern sexuell belästigt

Eine 15-Jährige ist am frühen Montagmorgen auf dem Aubinger Weg zu ihrer Arbeit gelaufen und dabei sexuell belästigt worden.

Puchheim - Zwei Männer sprachen sie an. Einer hielt sie fest und fasste sie an. Die junge Frau konnte sich mit einem Fußtritt befreien und rannte zu ihrer Arbeitsstelle. Dort wurde die Polizei alarmiert. Eine Fahndung verlief erfolglos. Die Kripo übernahm die Ermittlungen. 

Gesucht werden zwei etwa 30 Jahre alte deutsche Männer. Ein Täter war zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß und dunkelhaarig, der zweite Angreifer wird als etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß beschrieben. Er ist braunhaarig, teils ins Blonde gehend. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (081 41) 6120 entgegen.

Lesen Sie auch: Böse Überraschung auf dem Heimweg: Unbekannter will sich an Frau (21) vergreifen

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Julian Stratenschulte

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Prügelei während Champions-League-Finale? Die Polizei rückt an
Notruf am Samstagabend während des Champions-League-Finales: Ein Gernlindener hörte laute Schreie aus der Nachbarwohnung und glaubte, es sei eine Prügelei im Gange. Die …
Prügelei während Champions-League-Finale? Die Polizei rückt an
Schwarzfischer am Kiessee in Gernlinden
Ein Mann aus Gernlinden hat am Samstagvormittag versucht, am Kiessee zu angeln. Eine Berechtigung dazu hatte er nicht.
Schwarzfischer am Kiessee in Gernlinden
Vermisstensuche am Eichenauer Badeweiher
Ein junger Münchner ist nach einer Party am Eichenauer See vermisst worden. Zahlreiche Einsatzkräfte machten sich in der Nacht auf Sonntag auf die Suche. Am Sonntag in …
Vermisstensuche am Eichenauer Badeweiher
Seine Stiftung hilft seit zehn Jahren
Wenn es um soziales Engagement in der Gemeinde geht, fällt häufig ein Name: Hans Stangl. Der Geschäftsmann unterstützt zahlreiche Projekte mit seiner nach ihm benannten …
Seine Stiftung hilft seit zehn Jahren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.