Am Feierabend: Erst Arzteinsatz, dann Stau bei der S-Bahn 

Am Feierabend: Erst Arzteinsatz, dann Stau bei der S-Bahn 
+
Ein 15-Jähriger ist am Montagmittag ohne Fahrschein mit der S 4 gefahren. Als er kontrolliert wurde, rastete er aus und ging auf den Kontrolleur los. 

Mehrere DB-Mitarbeiter verletzt

15-Jähriger greift S-Bahn-Kontrolleur  an

Puchheim - Ein 15-Jähriger ist am Montagmittag ohne Fahrschein mit der S 4 gefahren. Als er kontrolliert wurde, rastete er aus und ging auf den Kontrolleur los. 

Der 15-jährige Äthiopier war gegen 13.10 mit der S4 in Richtung Geltendorf unterwegs. Er hatte keine Fahrbahnkarte. Die Fahrscheinkontrolle ignorierte er. In Puchheim stieg er aus, um abzuhauen.

Doch  ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn (DB) stellte sich ihm in den Weg. Der 15-Jährige stieß ihn weg. Als der Kontrolleur dem Äthiopier folgte, drehte sich dieser um und trat dem Sicherheitsmann gezielt gegen das Knie. Bei der Festnahme wehrte er sich heftig und versuchte,  nach beiden Beamten zu schlagen und zu treten. Zusätzlich beleidigte er die Security-Männer.

Ein 25-jähriger DB-Mitarbeiter wurde bei dem Vorfall am Knie verletzt; zudem zog er sich Schürfwunden am Ellenbogen zu. Sein Kollege, ein 30-jähriger DB-Bediensteter, wurde ebenfalls leicht am Knie verletzt.

Gegen den minderjährigen, in der Bundesrepublik offensichtlich wohnsitzlosen Migranten, wird nun wegen Körperverletzung, Erschleichen von Leistungen und Beleidigung ermittelt.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft München II konnte der Äthiopier, nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen, die Dienststelle wieder verlassen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anna aus Fürstenfeldbruck
Monika und Stefan Köhn aus Fürstenfeldbruck sind Eltern geworden. Anna (3710 Gramm, 52 Zentimeter) erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. „Anna kam fünf Tage …
Anna aus Fürstenfeldbruck
Polizei kontrolliert 13-Jährige - dann der Schock: über 1,2 Promille
Zu einem ungewöhnlichen Einsatz musste eine Streife der Germeringer Polizei am Samstag, gegen 2 Uhr ausrücken. Vorausgegangen die Beschwerde einer Anwohnerin wegen einer …
Polizei kontrolliert 13-Jährige - dann der Schock: über 1,2 Promille
Unbekannter schlägt 55-Jährigen in S-Bahn
Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der einem 55-Jährigen am Samstag in der S3 Richtung Mammendorf eine blutende Kopfwunde zugefügt hat. 
Unbekannter schlägt 55-Jährigen in S-Bahn
Kunsthandwerkermarkt  am Wochenende
Zwei alte Bauernhöfe im Maisacher Weiler Anzhofen bieten seit 22 Jahren die Kulisse für den Kunsthandwerkermarkt „Kunst im Stadl“, organisiert von Helga Backus.
Kunsthandwerkermarkt  am Wochenende

Kommentare