+

Am Unglert-Hof

Alm-Abtrieb in Puchheim

Fest im Blick hat Lukas Meyer seine tierischen Schützlinge. Nicht dass eines der Pinzgauer Rinder den Fotografen noch auf die Hörner nimmt. 

Puchheim - Meyer ist Auszubildender auf dem Unglert-Hof in Puchheim. Zu seinen täglichen Aufgaben gehört es da auch, die Kühe und ihren Nachwuchs von der Weide in den Stall zu bringen. Als Cowboy muss er sich dabei aber nicht betätigen. Denn die schlauen Tiere warten bereits jeden Abend auf den Landwirtschafts-Lehrling. Denn sie wissen: Im Stall gibt allerlei Leckereien und ein weiches Bett aus Stroh. Das Schauspiel wird sich noch eine Weile wiederholen. Erst wenn es auf der Weide zwischen den beiden Puchheimer Stadtteilen nichts mehr zu fressen gibt, müssen die robusten Pinzgauer Rinder ganz im Stall bleiben – bis zum nächsten Frühjahr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Maschinenführer nur fünf Minuten weg: Dieb klaut Laser
Diebstahl an der Baustelle für das neue Rathaus in Gröbenzell: Ein Unbekannter hat am helllichten Tag ein Rotationslasergerät mitgehen lassen.
Maschinenführer nur fünf Minuten weg: Dieb klaut Laser
Jayden Priston aus Althegnenberg
Das erste Baby von Stephanie und Michael Mbaru wurde jetzt im Brucker Kreisklinikum geboren. Jayden Priston erblickte um kurz nach fünf Uhr morgens das Licht der Welt. …
Jayden Priston aus Althegnenberg
Zwei Autos in Flammen: War es Brandstiftung?
In Puchheim sind in der Nacht auf Montag zwei abgestellte Autos niedergebrannt. Die Polizei sucht Zeugen.
Zwei Autos in Flammen: War es Brandstiftung?
Spurwechsel: Asylhelfer rufen zu Demonstration auf
Asylhelferkreise im Landkreis rufen zu einer Demonstration auf. Ihr Motto: „Spurwechsel: Recht auf Arbeit und Ausbildung für alle Geflüchteten.“ 
Spurwechsel: Asylhelfer rufen zu Demonstration auf

Kommentare