+

Am Unglert-Hof

Alm-Abtrieb in Puchheim

Fest im Blick hat Lukas Meyer seine tierischen Schützlinge. Nicht dass eines der Pinzgauer Rinder den Fotografen noch auf die Hörner nimmt. 

Puchheim - Meyer ist Auszubildender auf dem Unglert-Hof in Puchheim. Zu seinen täglichen Aufgaben gehört es da auch, die Kühe und ihren Nachwuchs von der Weide in den Stall zu bringen. Als Cowboy muss er sich dabei aber nicht betätigen. Denn die schlauen Tiere warten bereits jeden Abend auf den Landwirtschafts-Lehrling. Denn sie wissen: Im Stall gibt allerlei Leckereien und ein weiches Bett aus Stroh. Das Schauspiel wird sich noch eine Weile wiederholen. Erst wenn es auf der Weide zwischen den beiden Puchheimer Stadtteilen nichts mehr zu fressen gibt, müssen die robusten Pinzgauer Rinder ganz im Stall bleiben – bis zum nächsten Frühjahr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lorik aus Fürstenfeldbruck
Über die Geburt ihres zweiten Sohnes freuen sich Arbnore und Bujar Buzhala aus Fürstenfeldbruck. Lorik kam jetzt im Klinikum zur Welt – einen Tag vor seinem errechneten …
Lorik aus Fürstenfeldbruck
Münchner DJ veranstaltet Party am Ortsrand - doch eine Genehmigung hatte er nicht
Ohne Genehmigung hat ein Münchner DJ in Emmering eine Rave-Party veranstaltet. Die Polizei schritt ein.
Münchner DJ veranstaltet Party am Ortsrand - doch eine Genehmigung hatte er nicht
Hund attackierte Reh: Sie will Frieden für Jäger und Hundebesitzer
Das Jahr 2019 begann für viele Hundebesitzer mit einer Schock-Nachricht: Ein Jäger hat in den Olchinger Amperauen einen Hund erschossen, nachdem dieser ein Reh brutal …
Hund attackierte Reh: Sie will Frieden für Jäger und Hundebesitzer
Miniaturwelten locken viele Besucher an
Anziehungskraft haben Modellbahnen immer noch auf große und kleine Tüftler. Das beweisen die rund 1000 Besucher, die an zwei Tagen in die Germeringer Stadthalle kamen, …
Miniaturwelten locken viele Besucher an

Kommentare