Ermordeter Journalist Khashoggi: Saudische Staatsanwaltschaft fordert Todesstrafen

Ermordeter Journalist Khashoggi: Saudische Staatsanwaltschaft fordert Todesstrafen
+
Beispielfoto

Planungen in Puchheim 

Anlaufstelle für Senioren

Die Stadt Puchheim überlegt, eine eigene zentrale Anlaufstelle für ihre älteren Bürger zu schaffen. 

Puchheim - Diese Idee im Rahmen des seniorenpolitischen Gesamtkonzepts wurde jüngst im Sozialausschuss diskutiert. Ein solches Büro sei von großer Bedeutung, meinte der Seniorenbeiratsvorsitzende Karl-Heinz Türkner. 

Denn angesichts der Vielfalt der Angebote sei es für den Einzelnen schwierig, sich zurechtzufinden. Unterstützung erhielt er vom Chef des Behindertenbeirats, Richard Ullmann: „Wenn was gebraucht wird, weiß keiner, wo er was findet.“ Türkner verwies zudem auf das Alten-Service-Zentrum in Eching bei Freising, ein Mehrgenerationenhaus, das gleichzeitig Dienstleistungen und Informationen für Senioren anbietet. 

Das kleine Eching habe sein Zentrum schon 1989 geplant, mit damals 7000 Einwohnern. „Wir haben 22 000“, sagte Türkner. Man sehe die Notwendigkeit, entgegnete Bürgermeister Norbert Seidl. „Aber wir können nicht alles gleichzeitig auf die Schiene setzen.“ In Puchheim ist jeder vierte Einwohner älter als 65. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Landratsamt erteilt Rathaus Rüffel nach Brückenabriss
Es ist ein Rüffel: Das Landratsamt moniert, dass die Gemeindeverwaltung den Gemeinderat nicht eingeschaltet hat, als es um die Zukunft der Brücke in die Glonnau ging. …
Landratsamt erteilt Rathaus Rüffel nach Brückenabriss
Wassernetz: Sanierung wird noch teurer
Die Allinger werden für die Sanierung des Wassernetzes noch ein Stück tiefer in die Tasche greifen müssen. Denn bisher – und das überraschte den Gemeinderat – waren nur …
Wassernetz: Sanierung wird noch teurer
Kindergarten mostet seinen eigenen Saft
 Die Saison 2018 wird als Rekord-Apfeljahr in die Annalen eingehen. Bundesweit rechnet man mit einem Ernteertrag von 1,10 Millionen Tonnen Streuobstäpfeln.
Kindergarten mostet seinen eigenen Saft
Mehr Busse in Germering – aber zu wenig Fahrer
Das Bus-Angebot in Germering wird ausgebaut. Die drei innerstädtischen Linien 851, 856 und 857 sollen ab dem Fahrplanwechsel im Dezember länger sowie am Wochenende und …
Mehr Busse in Germering – aber zu wenig Fahrer

Kommentare