+
Für eine 31-Jährige und ihrem Hund wurde das Gassigehen am Freitagmittag zur Tragödie. Das Tier wurde von einem Autofahrer angefahren.

Tier lief auf Kreisstraße

Autofahrer fährt Hund an und flüchtet

Puchheim - Für eine 31-Jährige und ihrem Hund wurde das Gassigehen am Freitagmittag zur Tragödie. Das Tier wurde von einem Autofahrer angefahren. Dann haute dieser ab.

Gegen 11.30 Uhr war eine 31-Jährige mit ihrem Rodesian Ridgeback von Puchheim-Ort kommend in Richtung der Kreisstraße FFB 11 unterwegs. Der Hund war nicht angeleint und lief plötzlich auf die Kreisstraße.

Ein unbekannter Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Tier. Doch anstatt anzuhalten, fuhr er einfach in Richtung Kreisverkehr weiter.

Die 31-Jährige eilte sofort zu ihrem Hund. Dieser hatte mehrere Schürfwunden und eventuell auch innere Verletzungen erlitten, so dass die Frau ihn zum Tierarzt brachte.

Das Kennzeichen des geflüchteten Fahrzeugs konnte sich die 31-Jährige nicht merken, aber sie konnte andere Angaben machen. Demzufolge handelt es sich bei dem Auto um einen silberfarbenen Pkw, möglicherweise einen Ford Fiesta. Der Fahrer soll circa 70 Jahre alt gewesen sein, weiß/graue Haare gehabt und eine Brille getragen haben.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Gröbenzell unter Telefon (08142)59520 zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lebensgefahr durch fliegende Bälle: Golfclub entschärft Schilder
Die Schilder am Olchinger Golfplatz stoßen der SPD-Fraktion im Stadtrat sauer auf. Der Tonfall sei zu scharf, Spaziergänger führe das völlig in die Irre. Der Golfclub …
Lebensgefahr durch fliegende Bälle: Golfclub entschärft Schilder
Allinger Gemeinderat lehnt Sicherheitswacht ab
In Alling wird es keine Sicherheitswacht geben. Einstimmig verwarf der Gemeinderat diese von Vize-Bürgermeister Johann Schröder (CSU) in die Diskussion gebrachte Idee.
Allinger Gemeinderat lehnt Sicherheitswacht ab
BMW schleudert gegen Lkw: B471 zwei Stunden gesperrt
Bei den Wetterverhältnissen am Mittwochabend hat eine BMW-Fahrerin aus München die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Ihr Wagen schleuderte auf der verschneiten …
BMW schleudert gegen Lkw: B471 zwei Stunden gesperrt
Jonas aus Lauterbach
Sabine und Matthias Laut sind jetzt zu viert: Kürzlich erblickte Jonas (3630 Gramm, 50 Zentimeter) im Brucker Klinikum das Licht der Welt. „Wir sind vor Kurzem von …
Jonas aus Lauterbach

Kommentare