+
Bei einem Überholmanöver hat ein 26-jähriger Autofahrer am Freitag einen radelnden Buben (11) angefahren.

Beim Überholen

Autofahrer fährt Radler (11) an

Puchheim – Bei einem Überholmanöver hat ein 26-jähriger Autofahrer am Freitag einen radelnden Buben (11) angefahren.

Der 26-jährige Puchheimer war gerade dabei, in der Lochhauser Straße einen Traktor und den dahinter fahrenden Transporter zu überholen. Doch zwischen den beiden Fahrzeugen wollte der 11-Jährige gerade nach links in ein Grundstück einbiegen. 

Der Autofahrer bremste zwar sofort ab, es reichte aber nicht mehr: Er touchierte den Radler, der Bub stürzte und verletzte sich leicht. Laut Zeugenaussagen hatte sich der 11-Jährige ordnungsgemäß verhalten und sein Abbiegen rechtzeitig und deutlich angekündigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erster Spatenstich für neue Stadtwerke
Nach diversen Verzögerungen wurde ein wichtiger symbolischer Akt vollzogen: der Spatenstich zum Stadtwerke-Neubau im Westen markiert den Auftakt der Bauphase.
Erster Spatenstich für neue Stadtwerke
Tierhasser in Mammendorf: Unbekannter schießt auf Katze
Gemeiner Angriff auf eine Katze: In Mammendorf ist eine Katze mit einem Luftgewehr angeschossen worden. Es ist bereits der dritte Fall in derselben Straße. 
Tierhasser in Mammendorf: Unbekannter schießt auf Katze
Eymen aus Fürstenfeldbruck
Neslihan und Ercan Yazici aus Fürstenfeldbruck sind jetzt zu viert. Die glücklichen Eltern freuen sich gemeinsam mit der fünfjährigen Havin über die Geburt von Söhnchen …
Eymen aus Fürstenfeldbruck
Mein Tag als Flohmarkt-Verkäufer
Flohmärkte bei Leuten zuhause sind im Trend. In Olching fanden nun die ersten Hofflohmärkte statt, allerdings zeitgleich mit denen in Gröbenzell. Tagblatt-Reporter Tom …
Mein Tag als Flohmarkt-Verkäufer

Kommentare