Plakate sollen helfen, Igel zu schützen.
+
Plakate sollen helfen, Igel zu schützen.

Puchheim

Neue Plakate: Bitte bremsen für die Igel

  • Kathrin Böhmer
    vonKathrin Böhmer
    schließen

Die Gröbenzeller Straße in Puchheim gilt an einer Stelle als gefährliche Falle für Igel.

Puchheim - Wenn diese aus dem Winterschlaf erwachen und auf Futter- oder Partnersuche die stark frequentierte Fahrbahn überqueren, geht das oft nicht gut aus. Dieses Problem haben die örtlichen Naturschützer erkannt und gemeinsam mit dem Puchheimer Gymnasium eine Plakat-Aktion gestartet. Die Schüler wurden kreativ, und die am besten geeignetsten Warnschilder wurden nun an der Straße aufgestellt. Mit dabei waren (v.l.) Reinhard Gatz, Jennifer Getzreiter (beide Bund Naturschutz), Sahasra Padavala, Monika Dufner (Umweltamt), Sophie Haushofer, Veronika Bähren (Schule) und Bürgermeister Norbert Seidl.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare