+
Per Drehleiter retteten die Feuerwehrleute einige Bewohner aus den brennenden Stockwerken. 

Kripo ermittelt

Brand in Puchheimer Hochhaus: Feuerwehr muss Bewohner evakuieren

  • schließen

120 Feuerwehrleute rückten am Mittwoch in die Puchheimer Kennedysiedlung aus: Ein Hochhaus stand in Flammen, die Bewohner mussten evakuiert werden, teilweise mit der Drehleiter. 

Puchheim – Großeinsatz in der Puchheimer Kennedysiedlung: 120 Feuerwehrleute rückten am Mittwoch zu einem Brand in einem Hochhaus aus. Acht Menschen wurden verletzt, die Kriminalpolizei ermittelt. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 80 000 Euro.

Eine Bewohnerin hatte gegen 11.20 Uhr Brandgeruch im Treppenhaus wahrgenommen und Rauchwolken entdeckt. Sie schlug Alarm. Die Feuerwehrleute aus Puchheim-Bahnhof, Puchheim Ort, Eichenau, Germering und Fürstenfeldbruck konnten die Bewohner rechtzeitig evakuieren, teilweise mit der Drehleiter. Sieben Menschen wurden nach Atemproblemen vor Ort ärztlich behandelt, eine Frau kam ins Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer aus bislang ungeklärter Ursache im siebten Stock im Treppenhaus aus. Dort abgestellte Gegenstände, unter anderem ein Kinderwagen, brannten vollständig nieder.

Das Stockwerk und das darüberliegende sind unbewohnbar. Die Stadt kümmert sich um Notunterkünfte. Die Polizei sucht nach Zeugen. Wer etwas gesehen hat, meldet sich unter Telefon (0 81 41) 61 20. Im Einsatz waren auch Notärzte und ein Rettungshubschrauber. 

gar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Seine Stiftung hilft seit zehn Jahren
Wenn es um soziales Engagement in der Gemeinde geht, fällt häufig ein Name: Hans Stangl. Der Geschäftsmann unterstützt zahlreiche Projekte mit seiner nach ihm benannten …
Seine Stiftung hilft seit zehn Jahren
Nach 113 Jahren war eine neue Fahne fällig
Die Freiwillige Feuerwehr Unterpfaffenhofen hat ihr 145-jähriges Gründungsfest gefeiert und den Anbau ans Gerätehaus sowie eine neue Fahne geweiht. Auch das 30-jährige …
Nach 113 Jahren war eine neue Fahne fällig
Gebühren für Kindertagesstätten der Gemeinde steigen
Eltern mit Kindern in gemeindlichen Kindergärten und Krippen werden sich auf höhere Gebühren einstellen müssen. Das ging aus einer Debatte in der jüngsten Sitzung des …
Gebühren für Kindertagesstätten der Gemeinde steigen
Asbest und falsche Pläne: Kosten-Explosion bei Umbau der Schule
Im Vergleich zur ersten Kalkulation haben sich die Kosten für den Umbau der Puchheimer Schule am Gerner Platz verdoppelt: von sieben auf über 14 Millionen Euro. Im …
Asbest und falsche Pläne: Kosten-Explosion bei Umbau der Schule

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.