1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck
  4. Puchheim

Demo für Menschenrechte

Erstellt:

Kommentare

null

35 Menschen waren dem Aufruf von Campo Limpo, der Ortsgruppe von amnesty international und dem Nord-Süd-Forum Fürstenfeldbruck gefolgt:

Puchheim - Am Puchheimer S-Bahnhof demonstrierten sie friedlich für die Einhaltung der Menschenrechte. Angesichts alarmierender Meldungen über Landraub und das Niederbrennen ganzer Dörfer in Brasilien wurde das Recht auf Nahrung und Land insbesondere für Kleinbauern herausgestellt. Zudem machte die Gruppe darauf aufmerksam, dass Menschenrechte immer wichtiger sein sollten, als der Profit von Unternehmen.

Auch interessant

Kommentare