Polizei sucht Zeugen

Falsche Handwerker zocken Seniorin in Puchheim ab

Rund 100 Euro und persönliche Papiere hat ein Trickdieb bei einer 83-Jährigen in Puchheim erbeutet. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Puchheim - Vielleicht gibt es auch weitere Geschädigte. Am Mittwoch gegen 10 Uhr klingelte ein Mann in Handwerkerkleidung bei der Seniorin in der Kennedystraße. Der Fremde war etwa 50 Jahre alt, 1,85 Meter groß und sprach bayrisch. Er behauptete, er müsse prüfen, ob es in der Wohnung Feuchtschäden gebe. Damit wollte er die 83-Jährige aber nur ablenken. 

Tatsächlich hatte er es auf ihren Geldbeutel abgesehen, den er mitgehen ließ. Was die Ermittlungen der Polizei erschwert: Im Nachbargebäude waren zur Tatzeit tatsächlich echte Handwerker beschäftigt. Die haben mit dem Diebstahl aber nichts zu tun. Hinweise an die Polizei Gröbenzell unter Telefon (0 81 42) 5 95 20.

--

Im bayerischen Starnberg hat ein Trickdieb die Freundlichkeit einer Seniorin schamlos ausgenutzt. Die Polizei fahndet jetzt nach dem Mann. 

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Pleul

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare