+

Polizeibericht

Glatteis: Drei Autos rutschen ineinander

Puchheim - Einen Glatteisunfall mit gleich drei Fahrzeugen gab es Mittwoch früh in Puchheim. Verletzt wurde niemand. 

Weil er seine Geschwindigkeit der Eisglätte nicht angepasst hatte, geriet ein 19-jähriger aus Puchheim mit seinem Skoda am Mittwoch gegen 7 Uhr ins Rutschen. Er fuhr in Puchheim die Lußstraße in Richtung Roggensteiner Straße entlang. Als er nach rechts in die Roggensteiner Straße abbiegen wollte, schlitterte der Pkw geradeaus in den Gegenverkehr. Dabei streifte er den entgegenkommenden Suzuki einer 29-jährigen Maisacherin.

Doch auch eine Fiatfahrerin (18) aus Denkendorf (Landkreis Eichstätt), die in der selben Richtung wie der 19-Jährige unterwegs war, unterschätzte die Glätte. Als sie wegen des im Weg stehenden Skoda bremsen musste, rutschte sie in der Kurve ebenfalls geradeaus. Dabei touchierte sie den Skoda und landete anschließend in der Leitplanke. 

Alle drei Fahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt etwa 12 000 Euro. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht
Zwei neue Bands, ein neuer Veranstaltungsort und mehr Open-Air-Konzerte: Die Besucher der 13. Gröbenzeller Musiknacht am Samstag, 1. Juli, dürfen sich auf die eine oder …
Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht
Ein Dorf als Zentrum der Europa-Bewegung
Europa braucht wieder mehr Stabilität. Das sagt Carsten Witt (76), Gründer des Projekts „Go Europe!“, angesichts erstarkender Rechtspopulisten. Der 76-jährige …
Ein Dorf als Zentrum der Europa-Bewegung
Kleine Museen müssen zusammenhalten
Die fünf von Fördervereinen geführten kleinen Museen im Landkreis wollen künftig enger zusammenarbeiten. Das ist das Ergebnis eines ersten Netzwerktreffens, zu dem …
Kleine Museen müssen zusammenhalten
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
„Leben wir in einer postfaktischen Zeit?“ war die Frage, der sich die Podiumsmitglieder am Donnerstagabend im Cantina stellen mussten.
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren

Kommentare