+
Beispielfoto

In Weßling

Hügel überrollt: Puchheimer schrottet Auto seines Vaters

Ein Puchheimer (18) hat bei einem Unfall in Weßling den VW seines Vater praktisch geschrottet. Verletzt wurde aber niemand.

Weßling/Puchheim - Der 18-Jährige war am Donnerstag um 22.45 Uhr mit dem VW seines Vaters ortsauswärts in Richtung Herrsching unterwegs. Der junge Mann unterschätzte jedoch die Kurve vor dem Kreisverkehr. Außerdem war zu schnell. Deshalb fuhr er geradeaus über einen Erdhügel, wie die Polizei berichtet. Der Fahranfänger überquerte diesen und kam auf der anderen Seite wieder auf der Fahrbahn zum Stehen. Bei dem Unfall wurden weder der junge Fahrzeugführer, noch seine Beifahrerin verletzt. Das Fahrzeug allerdings wurde stark beschädigt, Schätzungen belaufen sich auf rund  10000.- Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Computervirus legt Klinik lahm - Rettungswagen können Krankenhaus wieder anfahren
Das Klinikum Fürstenfeldbruck läuft im Krisen-Modus. Ein Computer-Virus hat sämtliche Rechner und Server befallen. Die Kripo ermittelt. Klinik-Vorstand gibt Neuigkeiten …
Computervirus legt Klinik lahm - Rettungswagen können Krankenhaus wieder anfahren
Aufsichtsrat und OB entlassen Geschäftsführer der Stadtwerke 
Enno W. Steffens ist nicht mehr Geschäftsführer der Brucker Stadtwerke. OB Raff hat ihn auf Veranlassung des Aufsichtsrates am Dienstagvormittag freigestellt.
Aufsichtsrat und OB entlassen Geschäftsführer der Stadtwerke 
Nach PC-Virus: Klinik erholt sich
Nachdem ein Computervirus die Kreisklinik lahmgelegt hatte, kehrt langsam wieder Normalität ein. Das Haus könne wieder von Sankas angefahren werden, sagte Klinikchef …
Nach PC-Virus: Klinik erholt sich
Finanzausschuss per Los besetzt
 Die CSU-Fraktion im Gemeinderat hat den Rauswurf von Vize-Bürgermeister Hans Schröder mit einem Sitz im Finanzausschuss bezahlt. 
Finanzausschuss per Los besetzt

Kommentare