Polizei bittet um Hinweise

Junger Radler begeht Fahrerflucht

Puchheim - Ein Radlfahrer knallte am Freitagmittag gegen ein Auto, stürzte und fuhr dann einfach weg. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Am Freitag gegen 13 Uhr fuhr ein Jugendlicher mit seinem Fahrrad auf der Kreuzstraße in Puchheim. Der Radfahrer fuhr gegen einen geparkten BMW, wodurch das Fahrzeug hinten rechts beschädigt wurde. Der Radfahrer stürzte offenbar.

Doch anstatt die Polizei zu rufen, oder wenigstens eine Nachricht zu hinterlassen, setzte der Radler seine Fahrt fort. Das Ganze wurde von einem Anwohner beobachtet.

Der Schaden an dem Pkw beträgt ca. 1500 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Gröbenzell unter Telefon (0 81 42) 5 95 20 zu melden.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Alter Flugplatz: Südumfahrung wird gebaut
Es war ein langer Weg. Nach etwa 15 Jahren der Planung, unterbrochen von Unsicherheiten und Rechtsstreitigkeiten, ist es nun geschafft: Der Bebauungsplan für den Norden …
Alter Flugplatz: Südumfahrung wird gebaut
Ganz Puchheim liest ein Buch
Eine ganze Stadt liest ein und dasselbe Buch? Diese ursprünglich aus Amerika stammende Idee soll demnächst auch in Puchheim ausprobiert werden.
Ganz Puchheim liest ein Buch
Hunderte Fürstenfeldbrucker Schüler kommen zum Zeugnisfest
Große Ferien, große Freude!  Hunderte Grundschüler haben im Fürstenfeldbrucker Stadtpark den Beginn der Sommerferien gefeiert.
Hunderte Fürstenfeldbrucker Schüler kommen zum Zeugnisfest
Nabucco im Veranstaltungsforum: Operngenuss in vier Akten mit Untertiteln
Sie ist ein Genuss für Ohren und Augen: Die Oper „Nabucco“ im Veranstaltungsforum Fürstenfeldbruck. Noch zwei Aufführungen gibt es Am Wochenende.
Nabucco im Veranstaltungsforum: Operngenuss in vier Akten mit Untertiteln

Kommentare