Informationsrunde mit Landrat Karmasin, Bahnvertretern und örtlichen Fachleuten.

Informationsrunde im Landratsamt

Erste Details zum S 4-Ausbau

Wenn die S 4 ausgebaut wird, müssen zwischen Pasing und Buchenau unter anderem Brücken erneuert und Lärmschutzwände errichtet werden. Hinter den Kulissen wird fleißig geplant. Die Bahn nennt sogar ein Datum, an dem die Bauarbeiten an der Strecke beginnen könnten.

Landkreis – Landrat Thomas Karmasin empfing Vertreter der DB Netz AG, die den Stand der Vorplanung erläuterten. Die bisher ins Auge gefassten Maßnahmen dienen unter anderem der Schaffung zusätzlicher Kapazitäten, der Verbesserung der Barrierefreiheit, dem Schallschutz und der Reduzierung der Störanfälligkeit.

Die Bahn hat die Vorplanungen abgeschlossen. Entwurfs- und Genehmigungsplanung sollen zum Jahresende starten. Einschließlich Planfeststellung soll 2024 alles abgeschlossen sein. 2025 könnten dann vorbereitende Bauarbeiten beginnen.

Drei Gleise sollen zwischen Pasing und Eichenau kommen

Die Baumaßnahmen gliedern sich in drei Abschnitte: die viergleisige höhenfreie Ein- und Ausfahrt aus Pasing, den dreigleisigen Ausbau zwischen Pasing und Eichenau einschließlich dem barrierefreien Ausbau der Bahnhöfe Leienfelsstraße, Aubing, Puchheim und Eichenau sowie die Taktverdichtung zwischen Eichenau und Buchenau. Durch den dreigleisigen Ausbau können die S-Bahnen getrennt von Regional-, Güter- und Fernverkehr auf eigenen Gleisen fahren. Im Störungsfall gibt es Weichen zum Gleis wechseln, damit der Zugverkehr weitestgehend aufrechterhalten werden kann.

In Puchheim, Eichenau, Emmering und Bruck – samt Buchenau – werden Umbauten nötig. So muss die Überführung über den Gröbenbach bei Puchheim verbreitert werden. Es gibt verschiedene Varianten für eine zusätzliche Geh- und Radwegunterführung. Das hatte die Stadt Puchheim gefordert.

Fahrradschnellwege sollen mit dem Bahn-Ausbau abgestimmt werden

Die parallel zur Bahn verlaufende Verbindungsstraße von Puchheim nach Eichenau muss nach Norden verlegt werden. Auch hier wurden aufgrund der örtlichen Gegebenheiten drei Varianten erarbeitet. Der Bahnhof Eichenau wird im Zuge des Ausbaus barrierefrei. Die Außenbahnsteige müssen an das neue Streckengleis angepasst werden. Beim Ausbauabschnitt von Puchheim bis Eichenau will sich die Bahn wegen möglicher Fahrradschnellwege eng mit dem Radlbeauftragten des Landkreises, Sebastian Klaß, abstimmen.

Für die Streckenertüchtigung muss auch die Brücke über den Starzelbach bei Eichenau neu gebaut werden. Auf Höhe Gut Roggenstein muss die Trassierung so geändert werden, dass die Züge 160 Stundenkilometer fahren können. Das hat zur Folge, dass auch die Überführung bei Gut Roggenstein neu erstellt werden muss.

In Emmering sollen auch Lärmschutzwände entstehen

In der Unteren Au in Emmering werden Lärmschutzwände entstehen. Der Bahnübergang zum Tonwerk muss bei einem Ausbau aufgelassen werden. Möglicherweise wird anderswo Ersatz geschaffen. Auch in der Buchenau sollen zwei bis vier Meter hohe Lärmschutzwände gebaut werden.

von Sabine Kuhn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Weihnachtsgeschichte hat kein Happy End: „Mir wird das Herz aus dem Leib gerissen“
Manfred Piringer, 55, aus Olching hat sich ins Weihnachtsfest verliebt. Jedes Jahr beleuchtet er sein Haus und denkt sich ein Musical mit Schneemann und Christkind aus. …
Diese Weihnachtsgeschichte hat kein Happy End: „Mir wird das Herz aus dem Leib gerissen“
Amper glänzt im Schein der Luzienhäuschen
Nach wochenlangem Basteln, unzähligen Tuben Kleber und fantasievollen Ideen war es endlich soweit: Am Freitagabend wurden die kunterbunten Luzienhäuschen zum …
Amper glänzt im Schein der Luzienhäuschen
Raubüberfall auf Handy-Laden: Täter erbeutet zehn Smartphones
Der Angestellte eines Ladengeschäfts für Mobiltelefone in Gröbenzell ist am Freitag Opfer eines Raubüberfalls geworden. Der Täter konnte unerkannt flüchten. Die …
Raubüberfall auf Handy-Laden: Täter erbeutet zehn Smartphones
In 25 Minuten zur Liste
Nach 25 Minuten war alles erledigt. In Rekordzeit stellten die Freien Wähler in Türkenfeld ihre Gemeinderatsliste auf. 
In 25 Minuten zur Liste

Kommentare