Solche Litfaßsäulen wurden in der Stadtmitte aufgestellt. 

In Puchheim

Litfaßsäulen zum Mitmachen

Zu jeder Stadt gehört eine Litfaßsäule. Dort finden sich Botschaften, Ankündigungen und natürlich Reklame. 

Puchheim - Auch in der Stadtmitte Puchheim gibt es seit kurzem sieben Litfaßsäulen. Dort sind freie Plakate aufgespannt. Die Bürger sind aufgefordert, diese mit Texten, Anregungen oder Geschichten zu beschreiben und für die Stadtmitte zu werben. Es dürfen Botschaften hinterlassen, Graffiti gemalt und Fragen gestellt werden. 

Ebenso können Kommentare hinterlassen werden. Die Stadt bittet um Beachtung der Regeln eines respektvollen Gespräches. Die Litfaßsäulen sind nach Speaker’s Corner und den Buchregalen ein weiteres der Projekte zur Belebung der Puchheimer Mitte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

S-Bahn-Bündnis appelliert an Bürgermeister
Zeitnah und viergleisig soll der Ausbau der S4 erfolgen. Diese Forderung des Bündnisses „S4-Ausbau jetzt“ wird nun mit einem Plakat untermauert, das von Bahnhof zu …
S-Bahn-Bündnis appelliert an Bürgermeister
Südumfahrung auf den Weg gebracht
Gegen zwei Stimmen der Grünen (begründet mit der vorgesehenen Anbindung der Alten Brucker Straße) hat der Gemeinderat die Südumfahrung offiziell auf den Weg gebracht: …
Südumfahrung auf den Weg gebracht
Unbekannter verwüstet fünf Autos
In der Nacht auf Sonntag sind am Bahnhof in Geltendorf auf dem südlichen Parkplatz insgesamt fünf Pkw verwüstet worden. 
Unbekannter verwüstet fünf Autos
Licht an im neuen Rathaus
Das neue Rathaus in Mittelstetten ist fertig. Bei einem Tag der offenen Tür konnten sich die neugierigen Bürger die Räume ansehen.
Licht an im neuen Rathaus

Kommentare