+
Einbrecher wollten in den Puchheimer Golfclub einsteigen. 

Nächtlicher Einsatz

Polizeihubschrauber sucht Golfplatz ab: Das ist der Grund

Das dürfte viele Puchheimer aus dem Schlaf geholt haben: In der Nacht auf Donnerstag flog ein Polizeihubschrauber über den Golfplatz. Das steckt dahinter. 

Puchheim - In der vergangenen Nacht wurde die Nachtruhe der Puchheimer durch einen Einbruchsversuch in das Empfangsgebäude des Golfclubs und den Einsatz eines Polizeihubschraubers gestört.

Gegen 1.30 Uhr ging ein ausgelöster Alarm am Haupteingang des Golfclubs über eine Sicherheitsfirma bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord ein. Daraufhin wurden sowohl aus Germering und den umliegenden Inspektionen ein halbes Duzend Streifen nach Puchheim in Marsch gesetzt. Die erste eingetroffene Streife konnte feststellen, dass an der offen stehenden Eingangstüre frische Hebelspuren vorhanden waren und das mit Bewegungsmeldern geschaltete Außenlicht noch an war. 

Ein untrüglicher Hinweis darauf, dass der oder die Täter möglicherweise kurz zuvor noch vor Ort waren bzw. sich eventuell noch im Objekt aufhalten könnten. Eine Absuche des Empfangsgebäudes sowie des angeschlossenen Restaurants verlief jedoch negativ.

Zur Absuche des weitläufigen Golfgeländes wurde der bereits erwähnte Polizeihubschrauber hinzugezogen. Leider verlief auch diese Absuche negativ. Aufgrund der nahegelegenen Kennedysiedlung muss davon ausgegangen werden, dass der oder die Täter zu Fuß dorthin geflüchtet sind und dort anschließend Unterschlupf gefunden haben.

Einen Golf-Unfall mit einer schwer verletzten Frau ereignete sich indes in bei Lübeck in Schleswig-Holstein, wie nordbuzz.de* berichtet.

Aktuelle Polizeimeldungen finden Sie auch in unserem Blaulichtticker. 

gar

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lamborghini rollt auf Schulgelände - dann wird der Hausmeister sauer
Für 350 000 Euro kaufen sich andere eine Wohnung. Ein 28-Jähriger hat ein Auto, das so teuer ist. Um es ausgiebig bewundern zu lassen, fuhr er aufs Schulgelände am …
Lamborghini rollt auf Schulgelände - dann wird der Hausmeister sauer
Mäh-Fahrzeug landet in der Amper - jetzt muss die Wasserwacht helfen
Ein Traktor mit Mäh-Aufsatz ist am Mittwochvormittag um 10 Uhr  in Fürstenfeldbruck in den Stausee der Amper gerutscht. Einsatzkräfte sind vor Ort.
Mäh-Fahrzeug landet in der Amper - jetzt muss die Wasserwacht helfen
Fläche so groß wie fünf Fußballfelder abgefackelt: War es Brandstiftung?
Bei Luttenwang ist am Mittwochvormittag ein Flächenbrand ausgebrochen. Rund fünf Hektar Getreide wurden zum Raub der Flammen. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger …
Fläche so groß wie fünf Fußballfelder abgefackelt: War es Brandstiftung?
Krankheit in Türkenfeld ausgebrochen: Sperrzone eingerichtet - Bienen mussten getötet werden
In Türkenfeld ist die amerikanische Faulbrut ausgebrochen. Das hat Folgen für die Bevölkerung.
Krankheit in Türkenfeld ausgebrochen: Sperrzone eingerichtet - Bienen mussten getötet werden

Kommentare