+
Starke Männer: Die Geiselbullacher brachten den gestohlenen Maibaum ins Puchheimer Sportzentrum zurück. Verhandlungsführer war Robert Meier (l.). Feuerwehr-Vorstand Markus Schnell (r.) packte auch mit an. 

Puchheim

Maibaum geklaut: Grieche löst Traditionsstangerl mit 40 Litern Bier und Grilltellern aus

Still und leise verschwand der Maibaum von Takis Taverne, mit Martinshorn und Blaulicht kehrte er am Donnerstag an seinen Platz im Sportzentrum zurück.

Puchheim –  Einem Wirt den Maibaum klauen, entspricht nicht so ganz der Tradition. So fiel auch die Auslöse etwas unkonventionell aus: 40 Liter Bier plus gemischte Vorspeisen und Grillteller. Die Diebe aus Geiselbullach stellte es aber dennoch zufrieden.

Der zwölfeinhalb Meter lange Baum aus der Aubinger Lohe lag frisch gestrichen am Spielfeldrand des FC Puchheim. Beim Spiel gegen den SC Olching zog er die Aufmerksamkeit der Geiselbullacher auf sich. „Der Baum hat geschrien, nimm mich“, erinnert sich Andi Fischer von den Maibaumfreunden aus Geiselbullach, Graßlfing und dem Schwaigfeld. Die Puchheimer hielten ihren Baum für gut gesichert. „Mit einer dicken Kette“, wie Rudolf Schmid betont. Bewacht wurde er nicht – ein Fehler.

Am Tag nach dem Spiel, als Dimitrios Tzimas zu seiner Taverne kam, war der Baum weg. Harte Verhandlungen zwischen Robert Meier und dem Wirt setzten ein. Als die Geiselbullacher drohten, aus dem Baum Brotzeitbrettl zu machen, lenkte er ein. Wie genau die Diebe den Maibaum-Klau bewerkstelligten, verrieten sie nicht. „Das ist ein Betriebsgeheimnis“, so Feuerwehr-Vorstand Markus Schnell.

Es ist nicht das erste Mal, dass dem Wirt ein Maibaum abhanden kommt. 2015 hatten sich Abiturienten des benachbarten Gymnasiums diesen Scherz erlaubt.  sus

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unfall auf der B471: Sperre
Auf der B471 bei Geiselbullach ist es am Mittwochabend zu einem Unfall gekommen. Die Bundesstraße musste gesperrt werden.
Unfall auf der B471: Sperre
Neue Buslinie verbindet ab Montag zwei Bahnhöfe
Mit dem Bus vom Bahnhof Mammendorf zum Bahnhof Geltendorf fahren – ab Montag ist das möglich.
Neue Buslinie verbindet ab Montag zwei Bahnhöfe
Freie Wähler treten mit 15 Kandidaten für Gemeinderat an
Für die Freien Wähler (FW) in Gröbenzell war die Nominierungsversammlung für die Kommunalwahl 2020 eine ganz besondere Herausforderung.
Freie Wähler treten mit 15 Kandidaten für Gemeinderat an
Erfinder, Familienmensch und Politiker
Die gute Nachricht kam vier Tage zu spät. Dass ein Forschungsprojekt der Firma Klass-Filter für einen Umweltpreis nominiert worden ist – es hätte Georg Klaß so gefreut.
Erfinder, Familienmensch und Politiker

Kommentare