Puchheim

Unfall im Kreisverkehr

  • schließen

Puchheim - Mit leichten Verletzungen ist ein 80-jähriger Radler davon gekommen, der im Kreisverkehr zwischen Eichenau und Puchheim angefahren wurde.

 Der Münchner war am Samstag gegen 16 Uhr mit seinem Rad aus Puchheim kommend in den Kreisverkehr eingefahren. Er wollte in Richtung Eichenau weiterfahren. Eine 76-jährige Puchheimer Autofahrerin übersah den Radler und fuhr ihn an. Der alte Mann stürzte, erlitt aber nur leichte Verletzungen. Nach kurzer ärztlicher Behandlung konnte er seine Fahrt fortsetzen. Am Auto entstand Schaden in Höhe von 1000, am Rad von 100 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kinderhaus-Provisorium für 35 kleine Germeringer
Das Kinderhaus-Provisorium an der Alfons-Baumann-Straße wird seit April von der Stadt betrieben. Der bisherige Träger Denk Mit! hat die Einrichtung abgegeben. Das …
Kinderhaus-Provisorium für 35 kleine Germeringer
Standort für neues Feuerwehrhaus in Steinbach gefunden
Der Ortsteil Steinbach braucht ein neues Gerätehaus für sein Feuerwehrfahrzeug. Ein geeigneter Standort ist gefunden, erste Planungsskizzen liegen vor. Doch wann das …
Standort für neues Feuerwehrhaus in Steinbach gefunden
Emmering fordert Tempo-Limit auf Brucker Straße
SPD und Grünen in Emmering sind die unterschiedlichen Tempovorgaben auf der Von-Gravenreuth-Straße in Fürstenfeldbruck ein Dorn im Auge.
Emmering fordert Tempo-Limit auf Brucker Straße
Lange Wartelisten für Kita-Plätze
Wenn das Kindergartenjahr jetzt los ginge, würden viele Eltern ohne einen Betreuungsplatz dastehen. Im Krippenbereich haben nach der Anmeldung 89 Kinder keinen Platz. …
Lange Wartelisten für Kita-Plätze

Kommentare